tensnake_glow
Das Warten hat ein Ende. Oft verschoben, nun endlich fix: das Debütalbum von Tensnake wird am 7. März 2014 via Virgin/Universal erscheinen. „Glow“ umfasst 16 Songs und hat eine ganze Menge Kollaborateure mit an Bord. Neben der Berliner Songwriterin Fiona sind es Jamie Lidell, Jeremy Glenn, Jacques Lu Cont und Nile Rodgers.
2006 veröffentlichte Marco Niemerski seine erste EP auf seinem Label Mirau, seinen Durchbruch hatte der Hamburger 2010 mit „Coma Cat“ auf Permanent Vacation.

Tracklist:
01 First Song 02:31
02 Love Sublime (Tensnake & Nile Rodgers feat. Fiora) 03:58
03 Feel Of Love (Tensnake & Jacques Lu Cont feat. Jamie Lidell) 03:51
04 No Colour 03:22
05 Ten Minutes 01:02
06 Kill The Time (feat. Fiora) 03:53
07 Selfish (feat. Jeremy Glenn) 03:15
08 Good Enough To Keep (Tensnake & Nile Rodgers feat. Fiora) 03:27
09 Give Me 03:09
10 Listen Everybody 01:39
11 See Right Through (feat. Fiora) 04:28
12 No Relief (feat. Fiora) 06:40
13 Things Left To Say 04:13
14 58 BPM (feat. Fiora) 04:57
15 Last Song 04:21

Auf der finalen Albumversion wird noch der Song „Pressing“ dabei sein.

Das könnte dich auch interessieren:
Tensnake und sein neues Label True Romance: neue Single von Larse
Permanent Vacation präsentiert “Selected Label Works 4″
Nile Rodgers über Daft Punk – Auf die gute alte Art
“Mainline” von Tensnake feat. Syron jetzt neu aufgelegt auf Bitclap!
Tensnake: erste Details zum Debütalbum
www.tensnake.tumblr.com