Asphodells_Gullick_3227_MFB&W_L


“Ruled By Passion, Destroyed By Lust” heißt das Debütalbum von Andrew Weatherall und Tim Fairplay alias The Asphodells, das nun komplett neu interpretiert wurde. Die Remixe kommen unter anderem von Phil Kieran (debütierte 2009 mit “Shh” auf Cocoon, brachte dieses Jahr “Le Carousel” heraus), Justin Robertson (Optimo und Gomma), Daniel Avery (Phantasy Sound) und Scott Fraser (Emotional Relish).
Das Debüt erschien letztes Jahr auf Rotter’s Golf Club, dem Label von Andrew Weatherall, der auch zusammen mit Keith Tenniswood als Two Lone Swordsmen zahlreiche Platten auf dem Label veröffentlichte. Der gleiche Imprint dient nun ebenfalls als Plattform für die Remixe. Erscheinungsdatum ist der 2. September, die zehn Tracks werden auf CD und digital veröffentlicht, die Vinyl-Version umfasst nur acht Stücke.

Tracklist:The_Asphodells_Remixed_cover_RGCCD020
01. Another Lonely City (Group Rhoda Remix)
02. Late Flowering Lust (Phil Kieran Remix)
03. Beglammered (Justin Robertson’s Deadstock 33s Remix)
04. Skwatch (Black Merlin’s Reel To Reel Remix)
05. Never There (Hardway Bros Remix)
06. We Are The Axis (Daniel Avery Remix)
07. Another Lonely City (Daniele Baldelli and DJ Rocca Remix)
08. Beglammered (Richard Sen Remix)
09. We Are The Axis (Scott Fraser Remix)
10. One Minute’s Silence (Ivan Smagghe Remix)

Das könnte dich auch interessieren:
Phil Kieran kündigt Le Carousel-Album an
Doorly hüllt “Jack Your Body” in ein neues Gewand
Tosca präsentiert die “Odeon”-Remixe: “Tlapa”
Claude VonStroke ist ein “Urban Animal”
Keine Angst vor Horror Inc. – “Briefly Eternal” ist auf Perlon erschienen
www.rottersgolfclub.co.uk