Quelle Facebook – Charly Lownoise


Irgendwann gehen auch die schönsten Dinge einmal zu Ende. In diesem Fall betrifft es das niederländische Happy-Hardcore-Duo Charly Lownoise und Menthal Theo, die ihre Zusammenarbeit nach 2001 nun ein zweites Mal beenden. Damals hatte es zwar sechs Jahre später noch ein Comeback der beiden gegeben, diesmal scheint es hingegen endgültig zu sein.

Das geht zumindest aus einem Facebook-Post hervor, in dem Charly und Theo auf ihre gemeinsame und überaus erfolgreiche Zeit zurückblicken und ihre Trennung verkünden. Sie spielten auf den größten Festivals wie dem Tomorrowland, der Defqon.1, der Nature One und der Mayday und konnten dabei mehr als 300.000 Fans begeistern – und unvergessen natürlich ihr großer Hit „Wonderful Days“.

Für die Hardcore-Szene ist das sicherlich ein schmerzhafter Verlust, aber selbstverständlich werden die beiden die große Bühne nicht ohne einen letzten Knall verlassen. Im April 2020 findet deshalb im Ziggo Dome in Amsterdam „The Final Show“ statt. Tickets könnt ihr hier erwerben. Der Vorverkauf läuft, es sind nur noch wenige Tickets erhältlich!

 

Das könnte dich auch interessieren:
Thunderdome is back – inklusiver neuer Compilation
Von A bis Z: Das große Rave-ABC 
10 Happy-Hardcore-Klassiker, die jeder Raver kennen sollte

 

Fotos: Facebook