Cristian Vogel ist wieder da! Sein Songwriting und seine technischen Fähigkeiten bauen auf über 25 Jahren Erfahrung im elektronischen Musik-Bereich. Wenn ein Produzent die Möglichkeit bekommt, seine eigenen Sounds und Stile zu definieren, dann wird es einen Hit nach dem anderen hageln.

Das ist was sein neustes Werk „Rebirth Of Wonky“ ausmacht. Eine unverwechselbare Kraft, die sein kreatives Streben, durch Liebe, durch Phantasie zum Ausdruck bringt.

Cristian Vogel ist ein langjähriger, preisgekrönter Innovator im Bereich Design, Komposition und Performance elektronischer Klänge für Studios, Clubs und die Bühnen dieser Welt.

Seine Arbeiten sind schon über Labels wie Mille Plateaux, Sub Rosa, NovaMute und Tresor erschienen und er remixte bereits für Radiohead und Four Tet.

Das 25. Album begann als Blaupause für einen neuen Stil. Es ist, wie so Vieles im Jahr 2020, durch Einsamkeit, Angst und Hoffnung entstanden. Es bleibt abzuwarten, welche Tanzsynergien und -Stile im Jahr 2021 und darüber hinaus aufblühen werden. Mit „Rebirth of Wonky” hat Vogel sein bisher prägendstes Post-Clubbing-Album veröffentlicht.

Cristian Vogels „The Rebirth Of Wonky“ erscheint am vierten Februar 2021 über Endless Process und wird digital als Download und Stream erhältlich sein.

 

Das könnte dich auch interessieren:
“Classics Remastered 1993 – 1998” – Cristian Vogel legt neu auf
Die große FAZEmag-Weihnachtsverlosung
Cristian Vogel und die Polyphonalen Wesen – neues Album auf Shitkatapult