Der Lockdown hält Disco-Deutschland weiter fest im Würgegriff. In manchen Regionen gab es sogar eine Ausgangssperre, die früher in Kraft trat, als man für gewöhnlich abends aus dem Haus gehen würde. Day-Drinking ist das neue Clubbing, behauptet man mittlerweile nicht ganz unberechtigt. Das FAZEmag lässt euch bei dieser Art des Feierns natürlich nicht alleine und holt sich dazu eine adelige Expertin ins Boot: Janina Baronin von Essen. Als Tochter des überaus erfahrenen Weinkenners Alexander Baron von Essen haben Wein, Schaumwein & Co. immer schon einen festen Platz in ihrem Leben eingenommen. Da lag es nahe, das Naheliegende auch zum Beruf zu machen. In den vergangenen Jahren hat sich Janina ein großartiges Netzwerk aus renommierten Betrieben und spannenden Geheimtipps aus der ganzen Weinwelt aufgebaut. Wir haben mit ihr zusammen für euch eine Auswahl von drei leckeren Schätzchen aus ihrem Sortiment ausgesucht. Santé!

 

FAZE-Weinpaket 
Die drei hier angebotenen Weine gibt nur für FAZE-Leser*innen im Paket (2 x Le Coste, 2 x Richtig Fett, 2 x Bone Dry) für nur 33 EUR.
Nutzt diesen Link hier:
www.baronvonessen.de/product/fazemag

 

Bone Dry, Pinot Noir Rosé
(UVP: 6,90 Euro)
Mit neun Generationen Erfahrung im Nacken bauen die Brüder Arnaud und Laurent Saget an der Loire Wein an. An Tradition mangelt es dem renommierten Weingut Saget La Perrière also nicht! Das hält die beiden indes nicht davon ab, mit ihrem Team immer wieder neue Pfade zu betreten – und auch unkonventionelle Ideen zu verfolgen. Hinter der Brand „Bone Dry“ steht zum Beispiel die Idee, eine Alternative zum großen Trend der letzten Jahre zu schaffen: zu „big & bold“. In diesem Sinne sind die Weine nicht nur knochentrocken ausgebaut, sie kommen auch mit einem geringeren Alkoholgehalt sowie mit einem glasklaren Charakter und einem feinfruchtigen Aroma daher. Dies gilt auch für den sortenreinen Pinot Noir Rosé: Mit weniger als einem Gramm Restsüße pro Liter beweist er dank ausgewogener Säure und fruchtigem Schmelz, wie zugänglich und elegant knochentrocken sein kann. Die außergewöhnliche Ausstattung mit Sandpapier macht die Weine zudem auch haptisch zu einem echten Erlebnis. Feel it. Taste it. Bone Dry!

Federici “Le Coste” Vermentino Lazio IGT
(UVP: 8,90 Euro)
1960 beschließt Antonio Federici, Wein zu produzieren – und zwar für jenes Italien, das nach Jahren des Kriegs und der Entbehrungen endlich wieder den Wunsch hatte, zu leben und das Leben zu genießen. Es ist der Startpunkt einer erfolgreichen Geschichte, die bis heute fortgeschrieben wird. Mittlerweile bewirtschaftet die Familie Federici ihre Weinberge in dritter Generation. Das Weingut liegt nach wie vor in dem kleinen Ort Zagaralo, südwestlich von Rom und im Herzen des Anbaugebiets Latium. Hier, auf sanften Hügeln aus luftigem Tuffstein, finden die Rebstöcke ideale Bedingungen. Die modernen Weine der Familie Federici sind längst ein echter Geheimtipp! Und gerade jetzt, pünktlich zum anstehenden Frühjahr, sorgt der Vermentino „Le Coste“ nicht nur mit seinem lässigen Look für gute Laune. Die frischen Aromen von Apfel und Stachelbeere kommen mit einem verführerischen Duft nach exotischen Früchten und weißen Blüten. Knackig und leicht spritzig, dabei rundum ausgewogen und mit einem absolut zugänglichen Charakter und einem langen Finish. Ein Wein mit viel Potenzial zum Lieblingswein!

Richtig Fett, rot & halbtrocken
(UVP: 4,99 Euro)
Fette Weine mit einer fetten Qualität und einer fetten Ausstattung – das ist richtig Fett! Der perfekte Wein für die vielen richtig fetten Momente im Leben, für die großen und die kleinen Momente ebenso wie für die nächste Party oder den entspannten Abend auf der Couch. Hinzu kommt die halbtrockene Cuvée aus den geschmacksintensiven Rebsorten Merlot und Cabernet Sauvignon mit einem unkomplizierten Charakter sowie einem intensiven und vollmundigen Geschmacksprofil, inklusive der kräftigen Aromen von Brombeere, schwarzer Johannisbeere und Zwetschgen. Dazu gesellt sich eine feine Würze. Ausgebaut wird der Wein übrigens von einem erfahrenen, internationalen Team aus jungen Önologen und Winzern, die bei dem vielfach ausgezeichneten Spitzenweingut Cramele Recaș in Rumänien arbeiten. Mit Richtig Fett bringen sie einen Wein, der einfach immer passt und richtig Spaß macht – auch und gerade zu richtig fetten Beats!