Tolga Fidan, geboren und aufgewachsen in Istanbul, veröffentlicht am 21. Mai sein Debütalbum “Rogue” auf seinem Stammlabel Vakant. Es ist das vierte Artist-Album auf dem Berliner Label, vorgelegt haben Onur Özer, Dinky und Mathias Kaden. Fidan, ebenfalls in der Bundeshauptstadt ansässig, hat in gut drei Monaten “Rogue” aufgenommen:
Wie auch immer. Was wir hier haben, ist ein Album, dass ziemlich positiv rüberkommt und gut fürs Hören zu Hause geeignet ist. Es wurde in zehn Wochen in einem Wohnzimmer – das Sofa war mein Bett – aufgenommen, mit ruhelosen, geschwollenen Augen in der Dämmerung und mit Hassliebe zu meinen Geräten, meinem Mikrophon und meiner Gitarre. Drei Geräte haben ihren Geist aufgegeben während der Arbeiten. Lasy Bastards! Ich hoffe, ihr mögt das Album …” 

Album Release Party
28.04.12, Horst Krzbrg Berlin mit Tolga Fidan, Dyed Soundorom, San Proper & Arcarsenal

Tracklist:
01. Fire
02. Demain
03. Void (GvsB Tribute)
04. Shapes
05. Moo.Noo.
06. Fairwell 22
07. Seve
08. Broken
09. Encore Encore

www.vakant.net
www.myspace.com/tolgafidan