Quelle: Facebook/Mark Knight

Quelle: Facebook/Mark Knight


Das Dance-Music-Label Toolroom ist einer der einflussreichsten und wichtigsten Imprints in der elektronischen Musikszene. Dieses Jahr feiern es sein 15-jähriges Bestehen und präsentiert nicht nur neue Eventpläne, sondern auch ein Release der besonderen Art. Zu kaufen gibt es nämlich eine Compilation mit bekannten Namen, die insgesamt 70 Tracks und drei DJ-Mixes umfasst.

Schauen wir aber erst einmal auf die Geschichte des Labels zurück. Toolroom wurde im Jahr 2003 von  DJ und Produzent Mark Knight und dessen Bruder Stuart Knight gegründet. Als Plattform für House und Techhouse machte sich das Imprint schon nach kurzer Zeit einen Namen als glaubwürdiges und qualitatives Label für elektronische Musik, zog namhafte Künstler an und gewann seine erste Fangemeinde. Seitdem ging es stetig bergauf und auch die internationale Bekannt- und Beliebtheit wurde zunehmend größer. Kollaborationen entstanden schon mit Größen wie Hardwell, Tiesto, Armin Van Buuren, EDX, Raumakustik, Format:B und vielen weiteren Musikern. Seit jeher steht Toolroom für eine anerkannte Dance Music-Marke, die sich nicht nur auf musikalische Produktionen bezieht, sondern mit eigenen Events, Kooperationen mit großen Festivals und Nähe zur Fanbase überzeugt.

Das anlässlich des Jubliäums erschienene Album trägt den Namen „Toolroom 15“ und ist sowohl als Stream auf Amazon Prime, Spotify, Deezer und Apple Music erhältlich oder erwerbbar auf Beatport, im iTunes Store, auf Traxsource, Amazon, Juno Download oder auf Toolroom. Zu hören sind viele unterschiedliche Künstler und Freunde des Labels, die sowohl große Namen in der Szene, als auch Newcomer sind. Dazu gehören beispielsweise Gründer Mark Knight selber, Booka Shade, Tube& Berger, Format:B und BBC Radiomoderator und Produzent Danny Howard.

Doch nicht nur das. Passend zur Compilation gibt es neuen Merchandise und eine „15 Years Of Toolroom“-Veranstaltungsreihe. Die insgesamt 15 Events sind auf dem ganzen Globus verteilt und versprechen unvergessliche Toolroom-Nächte. Weitere Infos wie Tracklist und Tourdaten gibt es auf der Toolroom 15 Webseite.

Credits: Toolroom

Credits: Toolroom

 

Das könnte dich auch interessieren:
Themenwoche Vinyl
Toolroom Academy – Back to School
Pollerwiesen feiert 25-jähriges Jubiläum – Opening im April
Monoloc startet sein eigenes Label Unterland