Es ist schon wieder ein Jahr vergangen und somit auch Zeit für die neue, mittlerweile fünfte Ausgabe der „Interkontinental“-Compilation-Serie aus dem Hause Traum Schallplatten. Diese erscheint zeitgleich sowohl auf Vinyl als auch auf CD, wobei die Tracks auf dem Silberling erstmals von Labelchef Riley Reinhold in einem zuckersüßen DJ-Mix nahtlos zusammengefügt wurden. Und gleich vom ersten Track nach dem Intro, dem herrlich schunkel-groovenden „Ghostrider“ von Lars Wickinger, wird man so liebevoll in die Arme genommen und bekommt eine interessante Geschichte aus Trance und Technofunk, ja sogar mit stellenweise leichten Goa-Anleihen erzählt, dass man bis zum Ende gar nicht mehr gehen will. Auf der CD-Version der Compilation gibts außerdem eine kleine Animation von Yvette Klein zu sehen, die zwar nicht sonderlich spektakulär ist, aber als nette Dreingabe immer gerne genommen wird. Rundum nett. (5/6) Sanomat

Anspieltipps:
Lars Wickinger – Ghostrider
Adam Kroll – Stalker
R.Reinhold & E. Geller – Men on Earth