TV-Doku: Die Erfolgsgeschichte von Crystal Meth


Crystal Meth ist seit Jahren in der Mitte der Gesellschaft angekommen, wurde aber lange Zeit von der Politik weitgehend ignoriert. Es wurde als regionale Besonderheit abgetan und als eine Art „Ostsyndrom“ angesehen.

Dabei ist Methamphetamin das neue Schmiermittel der Optimierungsgesellschaft. Eine massive „Crystal Welle“ ist bereits bittere Realität in weiten Teilen Europas. Bereits Anfang der 2010er Jahre gab es eine erste Welle, die sich größtenteils auf den östlichen Teil von Europa beschränkte. Das Problem wurde jedoch leider so klein wie möglich gehalten. Schließlich macht sich dieses Thema nicht gut bei Investoren und Touristen.

Mittlerweile hat die „Crystal-Schwemme“ weite Kreise gezogen. Selbst im Münsterland wurden in der jüngsten Vergangenheit mehrere hundert Kilogramm Methamphetamin sichergestellt. Zurückzuführen ist dies auf „Großköche“, die von mexikanischen Drogenkartellen beauftragt wurden. Offensichtlich wittern diese in Europa das große Geschäft, womit sie nicht ganz falsch liegen.

Die Chemikalie „Apaan“, ein Grundstoff zur Crystal-Herstellung, wurde tonnenweise in Rotterdam und norddeutschen Häfen beschlagnahmt. Vietnamesische „Crystal-Köche“ wandern von Tschechien in die Niederlande ab. Manche Lieferungen können nun eindeutig Laboren in den Niederlanden zugeordnet werden.

Dennoch wird in und um Nürnberg weiterhin kiloweise erstklassiges Methamphetamin sichergestellt. Durch die Nähe zur tschechischen Grenze war das deutsche Grenzgebiet bereits seit Jahren von der Droge gefährdet. Die Crystal-Produktion ist immens lukrativ und wird zunehmend von organisierten kriminellen Organisationen übernommen. Dadurch wird Crystal immer dominanter und wird quer die alle Gesellschaftsschichten konsumiert.

Das europäische Siedlungshydrologie-Projekt SCORE, das Drogenrückstände aus dem Abwasser von Kläranlagen analysiert, kann bei Crystal Meth keinen Rückgang feststellen. Der Konsum der Droge nimmt eher zu. Nach Cannabis ist Methamphetamin mittlerweile die am häufigsten konsumierte illegale Droge.

Hier geht es zur TV-Doku.

Das könnte dich auch interessieren:
Global Drug Survey 2020 – Welche Drogen nehmt ihr im Lockdown?
Darknet-Drogendealer verkaufen jetzt schon Corona-Impfungen von BioNTech
Vancouver dekriminalisiert den Besitz von allen Drogen
Achtung vor hochdosierten und falsch deklarierten XTC-Pillen