50AN


Atomnation wurde 2012 von Pascal Terstappen alias Applescal und Guido Hollaers gegründet und überzeugt mit spannenden und qualitativ hochwertigen Releases zwischen House, Techno, Ambient und Electronica. Nun steht die Katalognummer 50 an und das feiert das Amsterdamer Label mit der Compilation „50 AN“, auf der elf brandneue Tracks von allen Künstlern sind, die bisher schon auf Atomnation veröffentlicht haben, darunter auch die beiden neuesten Signings – Tunnelvisions und Axefield. Erstere liefern mit „Alhambra“ einen psychedelisch-sambaesken Trip, letzterer eine sphärische Ambient-Odyssee in die Tiefe des Raumes. Co-Founder Applescal liefert einen neuen Remix von Beacons „You’re Wondering“, für das er schon im letzten Jahr eine Version lieferte. Minimal-Tech mit Hypnose-Faktor. Weval, mittlerweile bei Kompakt Records untergekommen, liefern eine alternative Version ihres 2013er Tracks „Half Age“, die bedrohlich-forsch das Unterholz beackert. David Douglas bringt sich mit „Liquid Love“ ein, einem lässig-rumflippenden Housetrack mit Elektrorotz, Drive und Alarm. Eines der Highlights dieser in sich sehr abwechslungsreichen, aber dennoch homogen wirkenden Compilation, ist „Ticken“ von Polynation. Hier vibrieren die Synthies, der Housebeat elektrisiert, die Flächen öffnen sich und das alles auf temposture Slow. Nicht zu langsam, eben sehr gemütlich und entspannend. Eine feine Compilation. Auf die nächsten 50 Releases! 9/10 House Kinski