modeselektion-vol-3


Da ist sie wieder die Affenbande und macht ordentlich Theater. Gernot und Szary präsentieren den dritten Teil ihrer „Modeselektion“-Reihe. Das machen sie mit Lust und Laune, scheint es. Hier vergessen sie alles, vor allem sich, und schmeißen ein großes Bündel Musik in die Runde, das aufplatzt und in alle Richtungen zeigt. Aus der Dunkelheit blinzelndes Gehacke von Cid Rim, rollige Basslinien von to rococo rot, brabbelndes „We Are Bankrupt“ auf dem Houseflur von Henrik Schwarz, zartschmelzende „Signs“ von Howling, heiliges Bassgewitter mit Dub fett von Schlachthofbronx & Buraka Som Sistema oder – man glaubt es kaum – einen „Fibre Book Troll“ von Manchester Ur-Avantgarde-Rocker The Fall. Und warum? Weil sie es können, Gernot und der Szary. Eine krasse und schmackhafte Mischung aus jung, alt, neu, unbekannt, sehr bekannt undsoweiter. Arschgeiles Affentheater. 9/10 Dieter Horny.