Der nächste Dupstep-Durchstarter aus den USA steht bereit: Nachdem Künstler wie Skrillex enorme Erfolge in Europa feierten, präsentiert jetzt auch Lorin Ashton aka Bassnectar sein endlich in Europa erscheinendes Album „Vava Voom“. Der 34-jährige Kalifornier füllt in seiner Heimat längst Hallen mit bis zu 10.000 Gästen und ist auf restlos ausverkaufte Touren unterwegs. Nun will es der Musiker auch auf dem Rest des Erdballs krachen lassen und bespielt im Juni in Deutschland die Festivalcrowd von Southside und Hurricane.

„Vava Voom“ erscheint am 22. Juni 2012 auf Amorphous Music.

Tracklist:
01. Vava Voom feat. Lupe Fiasco
02. Empathy
03. Ugly feat. Amp Live
04. Ping Pong
05. What feat. Jansten
06. Pennywise Tribute
07. Do It Like This feat. III Gates
08. Laughter Crescendo (2012 Version)
09. Butterfly feat. Mimi Page
10. Nothing Has Been Broken feat. Tina Malia
11. Chronological Outtakes

www.bassnectar.net