Der Franzose Vitalic ist in der französischen Techno-Szene eine feste Größe. Mit etlichen Alben, EPs und Remixes (u.a für Daft Punk) hat er sich einen Namen gemacht.

2019 schloss sich der mit bürgerlichem Namen heißende Pascal Arbez-Nicolas mit der französischen Sängerin Rebeka Warrior zusammen, um gemeinsam das Projekt Kompromat zu gründen. Ihr erstes Album „Traum und Existenz“ erschien kurze Zeit später und zeichnet sich neben den äußerst düsteren Sounds auch durch die tiefgründigen deutschsprachigen Lyrics aus.

Nun erscheint im November eine neue EP des Duos, welche den Titel „Le Brigant Et Le Prince“ trägt. Die deutsche Übersetzung, „Der Räuber und der Prinz“, erweckt womöglich die ein oder andere nostalgische Erinnerung an die aus Wuppertal stammende Band DAF (Deutsch Amerikanische Freundschaft). Sie hatten 1981 eine Single mit dem gleichen Titel veröffentlicht. Ein Zufall ist das nicht, denn „Le Brigant Et Le Prince“ ist eine Cover-Version des Originals.

Mit „Das Grab“ erscheint auf der EP noch ein weiterer Track, der sich insbesondere durch ein langsames Tempo und seine unheimlichen Synths auszeichnet.

Tracklist:
1. Das Grab
2. Der Räuber und der Prinz (D.A.F. Cover)

„Le Brigant Et Le Prince“ erscheint am 22. November als digitale Version auf dem Label Clivage Music.

P.S: Wer Kompromat live sehen möchte, der kann dies am 17.12.19 in der Berghain-Kantine tun.

 

Das könnte dich auch interessieren:
Ende Oktober erscheint eine neue Drumcode-EP
Zwei auf einen Streich: Charlotte de Witte kündigt neue EP an

Foto: Luc Valigny