Credits: Yann Rabanier


Der französische Techno-Produzent Vitalic hat sein fünftes Album “DISSIDÆNCE” angekündigt. Er beschreibt die LP als eine Rückkehr zu den Wurzeln seiner klanglichen Identität – eine Art Neuinterpretation der Rock-Energie seiner früheren Alben. Mit “Carbonized” ist jetzt die erste Single-Abkopplung erschienen.

Vitalic gehört zweifellos zu der Beletage des französischen Electro-Avantgarde, das belegen die Erfolge seiner bisherigen LPs “OK Cowboy”, “Flashmob” und “Voyager” sowie seine großartigen Remixes für Größen wie The Hacker, Daft Punk oder Björk.

Nahtlos daran anknüpfen soll also jetzt besagtes “DISSIDÆNCE”, das in zwei Episoden erscheinen wird und die gesellschaftliche und politische Wut über die Krise in Musik transformieren soll. “Mehr als alles andere war es eine Frage des Timings. Während des Komponierens merkte ich, dass sich acht Tracks zu wenig für ein Album anfühlten, und sechzehn waren wirklich zu viel, also entschied ich mich, das Ganze zu halbieren! Der Hauptgrund ist jedoch, dass ich das Gefühl hatte, nicht alles ausdrücken zu können, was ich auf dem ersten Band wollte – als ob etwas unvollendet geblieben wäre”, so Pascal Arbez-Nicolas alias Vitalic über seine Intention, das Album in zwei Parts zu teilen.

Einen Vorgeschmack liefert die erste Vorab-Single “Carbonized”, bestückt mit elektronischen Spielereien, kritischen Lyrics und synthetischen Vocals, die reichlich Post-Punk-Energie freisetzen. Hört mal rein:

Das Album “DISSIDÆNCE” erscheint am 15. Oktober via Clivage Music.

Das könnte dich auch interessieren:
E.Vax (Ratatat) releast Single und kündigt Soloalbum-Debüt an
“Mirrors” – DJ Seinfeld releast neues Album auf Ninja Tune, Vorab-Single ist da!
CHVRCHES kündigen neues Album an – zweite Single-Abkopplung ist da!