VIVA_Logo_black.svgVIVA verschwindet.
Musikfernsehenromantiker werden jetzt laut aufschreien. 99% der Bevölkerung wird diese Nachricht allerdings wahrscheinlich am Gesäß vorbeigehen. Wie der Musikmarkt heute berichtete, plant Viacom, die Sendezeiten für VIVA (der Name steht ursprünglich für Videoverwertungsanstalt) noch einmal drastisch zu verringern. Bereits ab kommendem Montag, den 16. Februar soll der Musiksender nur noch zwischen 6.00 Uhr morgens und 12.00 Uhr mittags senden.
Wayne werden jetzt einige fragen, denn aktuell sendet VIVA zwar noch von 06.00 Uhr morgens bis 17.00 abends, aber dabei werden auch viele eingekaufte Comedy-Serien wie „American Dad“ und „Futurama“ ausgestrahlt.
Wie der Musikmarkt heute berichtet, soll das Musikprogramm noch einmal deutlich heruntergeschraubt werden. Und das, obwohl im vergangenen Juni verkündet wurde, dass VIVA nur noch Musiksendungen und keine Reality-TV-Shows o.ä. mehr senden soll.
Zudem hat Viacom den Viva-Sendeplatz an Nickelodeon abgegeben und Viva zu einem Halbtagssender auf einer Frequenz mit Comedy Central umfunktioniert. Nun erfährt Viva einen erneuten Einschnitt.


Die Homepage www.digitalfernsehen.de berichtet, dass zwischen 12.00 und 17.00 Uhr nun Sitcoms wie „Chaos City“ und „Happy Endings“ laufen sollen. Einzige Ausnahme soll die Chartshow „VIVA Top 100 sein“, die weiterhin freitags zwischen 14.00 und 16.00 Uhr laufen wird.

Frage ist nur, ob das irgendjemanden kratzen wird, denn die Relevanz des am 01.12.1993 in Köln on air gegangenen TV-Senders ist in den vergangenen Jahren sukzessiv zurück gegangen. Man erinnere sich: Große Stars wie Stefan Raab, Heike Makatsch, Matthias Opdenhövel, Charlotte Roche, Oliver Pocher oder Jessica Schwarz hatten bei VIVA ihre ersten TV-Gehversuche. VIVA war der zweite Musiksender Deutschlands und als direkte Konkurrenz zu MTV Europe von Time Warner ins Rennen geschickt worden. Das erste Video, das gezeigt wurde, war von den Fantastischen Vier.

Das hilft euch über den Schmerz hinweg:
FAZE TV
15 DJ-Namen, die keine Sau aussprechen kann