gpm258digiversion-wankelmut-wood-wine-ep


Wood & Wine im Original hört sich sehr gewohnt an und zeigt nicht wirklich was neues auf. Die bessere Version bringt uns da Ian Pooley der den Track sehr schön flächig jedoch nicht langweillig umsetzt. Gut arrangiert aber was will man von einem Pooley anderes erwarten. Rascals im Original ist für mich etwas unrund und wenig tanzbar bzw. spielbar. Ganz anders der Remix Fabio Giannelli bringt einiges an Druck mit und macht den Track sehr düster und tief. Definitiv überzeugt die EP nicht durch die Tracks lediglich die Remixe halten das Niveau oben. 5/10 Stev Dive