Westbam
 


Cüüs, jetzt gibts ordentlich auf die Fresse. Oder auch nicht? Könnte durchaus sein, dass Westbams Jargon für den ein oder anderen Rapper etwas zu hoch ist … Im Rahmen seines kürzlich erschienen Albums „The Risky Sets“, das seit dem 22. Februar erhältlich ist, gab der DJ ein Interview und packte straight seinen ganzen angestauten Ärger über die aktuelle Deutsch-Rap-Kultur aus. 

Eigentlich sollte es ein ganz normales Interview  zu Westbams neuer LP werden, doch als der Redakteur ihn nach seinen Söhnen aushorchen möchte, gehts mit ihm durch. Jedoch vollkommen verständlich, dass man da als Vater mal die Fassung verliert, wenn die eigenen Kids bereits bewaffnet sind und hirntotes Zeug von sich geben wie: „Isch muss ja meine Ehre verteidigen.“ Wie ernst sich manche Kinder die Lyrics sogenannter musikalischer Vorbilder zur Brust nehmen, ist leider noch nicht bei jedem angekommen.

Da dürfte wohl auch der Interviewer der Märkischen Allgemeinen nicht schlecht gestaunt haben, als der Kult-DJ folgendes Statement über Bushido und Farid Bang auspackte: „Das sind Leute, mit denen möchte ich nicht mal ein Abendessen verbringen. Ich möchte die nicht bekehren, die können mich auch nicht bekehren. Sonst schätze ich jeden, der was Neues macht. Aber die nerven einfach. Im Grunde genommen sind das Kriminelle. Ihre Familien haben hier Asyl bekommen und kassieren Sozialhilfe. Und was machen die? Die erpressen ihre Landsleute und finden Gewalt geil. Und wenn jemand seine Schwester auf der Straße abschlachtet, faseln sie was von Ehre.“

In seinem neuen Album lässt der Produzent Rapper wie Drake und Kendrick Lamar zu Wort kommen, aber nicht, um ihnen Gewalt und Hass einzutrichtern. Worte wie von Tyler The Creator „Hey black, give me my kids back…“ handeln davon, Kinder weg vom Rap zu holen. Auch bei Kendrick Lamar heisst es „My Flat is a Red Light District“ und „My Couch is a Pornostar“, jedoch verwendet er Codewörter und haut nicht gleich raus „Isch hab’n Kilo Koks in der Tasche, isch hau dir aufs Maul“.

 

 

Das könnte dich auch interessieren:
Westbam releast sein neues Album „The Risky Sets“ mit prominenter Beteiligung 
Westbam präsentiert 5 Essential-Tracks
5 Absolute Classic-DJ-Sets mit Sven Väth, Carl Cox und Westbam