When Saints Go Machine - Infinity Pool

When Saints Go Machine – Infinity Pool


Die bekannte dänische Band When Saints Go Machine werden ihr drittes Album “Infinity Pool” am 24.05. veröffentlichen. Die vier Jungs aus Kopenhagen bringen damit zwei Jahre nach ihrem letzten Album den nächsten Langspieler heraus. Dazu ist bereits eine Singleauskopplung als Release genannt worden, “Love And Respekt” ist eine Kollaboration mit Killer Mike und läutet das Album ein. Eine Tracklist wurde noch nicht bekannt gegeben, aber es gibt ein Video zu “Love And Respect”, erste Tourdaten sowie einen Albumteaser, der mithilfe einer alten Computerspielgrafik umgesetzt wurde, einen kurzen Ausschnitt aus dem Leben eines vermutlich depressiven Drogenboss zeigt und absolut sehenswert ist.

Das dritte Album von Silas Moldenhawer (Drums), Jonas Kenton (Synthesizer, Vocals), Simon Muschinsky (Keyboard) und Nikolaj Manuel Vonsild (Vocals) wird auf dem Berliner Label !K7 erscheinen, auf dem die Band bereits einige Veröffentlichungen herausgebracht hat.

Tourtermine:
31.05. Immergut Festival – Neustrelitz
01.06. Modular Festival – Augsburg,
02.06. Maifield Derby Festival- Mannheim,
21.06. C/O POP Festival – Köln – Gloria
12.07. Phono Pop Festival – Rüsselsheim
26.07. Appletree Garden Festival – Diepholz
27.07. Juicy Beats Festival – Dortmund

www.k7.com

Das könnte dich vielleicht auch interessieren:
Brandt Brauer Frick – Miami (!K7 Records)
Juicy Beats Festival 18 – Weitere Acts bestätigt