Depeche Mode_2016_2_credit Anton Corbijn



Endlich ist es soweit: „Spirit“, das neue Album von Dave Gahan, Martin Gore und Andrew Fletcher aka Depeche Mode, steht kurz vor der Veröffentlichung und die erste Single „Where’s the Revolution“ erscheint schon  am 3. Februar 2017. Vier Jahre haben die Fans auf den Nachfolger von „Delta Machine“ gewartet.

Für die Aufnahmen zu „Spirit“ arbeitete die Band erstmals mit dem Produzenten James Ford (Simian Mobile Disco), der in den vergangenen Jahren u. a. Alben von Florence & The Machine, Arctic Monkeys und Foals produziert hat. Außerdem hat der Kartenvorverkauf für die anstehende Welttournee, bei der im ersten Tourblock 34 Shows in 21 Ländern vor über 1,5 Millionen Zuschauern spielen wird. Nach zahlreichen Konzerten in Stadien in ganz Europa setzt die Band die Tournee nach dem Sommer in Nord- und Südamerika fort.

 

„Spirit“-Tour Deutschland:
27.05.17 | Leipzig, Festwiese
05.06.17 | Köln, Rheinenergiestadion
07.06.17 | Dresden, Ostragehege
09.06.17 | München, Olympiastadion
11.06.17 | Hannover, HDI Arena
12.06.17 | Hannover, HDI Arena
20.06.17 | Frankfurt, Commerzbank-Arena
22.06.17 | Berlin, Olympiastadion
04.07.17 | Gelsenkirchen, Veltins-Arena

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2017
Depeche Mode kündigen neues Album und Welttournee an

Depeche Mode im Countdown-Modus
Klassiker des Monats: Depeche Mode – Violator