Bildschirmfoto 2016-03-23 um 00.56.27


Der World Club Dome und der Fraport laden wieder zu einem einzigartigen Partyerlebnis ein. Am Frankfurter Flughafen wird am 3. Juni die Party „Dorian Gray 2.0“ an zwei Gates stattfinden, in Anlehnung an den legendären Club. Dabei handelt es sich aber keineswegs um eine klassische Retroparty. Zwar gibt es einen „Classic Floor“ mit Talla 2XLC, DJ Dag, Ulli Brenner, Taucher und Ralf Holl, aber auf dem Mainfloor legen zwei Headliner auf, die man definitiv zum State of the art zählen muss: Claptone und Tiefschwarz. Und dazu gibt es einen Ausblick auf das nächtliche Flugfeld. Doch das ist noch nicht alles, denn Floor 3 und 4 befinden sich an Bord einer Boeing 747. Das ist doch mal echtes Airport-Clubbing …
Ihr könnt euch ab sofort für die Tickets hier registrieren lassen: www.worldclubdome.com/doriangray

Neben den Pool Sessions (Cocoon & Diynamic) ein weiteres Zusatz-Highlight der Megaparty in der Frankfurter Commerzband Arena.

WORLD CLUB DOME // 03.–05.06.2016 // Commerzbank-Arena, Frankfurt
Line-up: Armin van Buuren, Sven Väth, Solomun, Dimitri Vegas & Like Mike, Hardwell, Martin Garrix, Oliver Heldens, Robin Schulz, Steve Aoki, Netsky, Alle Farben, Felix Jaehn, Wacka Flock Flame u.v.a.

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2016
WORLD CLUB DOME präsentiert „Pool Sessions“ – mit Sven Väth, Solomun etc.
Cocoon feiert seinen 20. Geburtstag im Robert Johnson
Carl Cox‘ letzte Saison im Space Ibiza: Hier kommt das Line-up!
All Day I Dream – zurück auf die Terrasse vom Studio 338 in London
Secret Solstice Festival – Tanz im Vulkan!