Yousef Zaher ist nicht nur als Labelhoncho von Circus Recordings sondern auch als hervorragender DJ bekannt. Seit 2001 hat unter anderem zusammen mit Gene Farris, Steve Mac oder Derrick Carter coole 12-Inches auf seinem eigenen, mittlerweile eingestellten Label Carioca oder auf CR2, Cecille Numbers, Harthouse oder Azuli veröffentlicht und nahezu jeden Club der Welt bespielt.

Nachdem er Carioca eingestellt und dafür Circus Recordings ins Leben gerufen hat, geriet sein Stil etwas technoider und progressiver, ohne den Soul dabei zu vernachlässigen. Sein 2009er Album „A Collection Of Scars And Situations“ war ein großartiges Beispiel für die Bandbreite seines musikalischen Schaffens. Jetzt, drei Jahre nach dem Debüt, erscheint  das Album „A Product Of Your Environment“ auf Circus Recordings und bietet wiederum viele abwechslungsreiche Stücke. Die Inspiration zu den Stücken bezog Yousef unter anderem während seiner Ibiza-Gigs im Cocoon, im Circo Loco oder im Space aber auch durch Musik, mit der sozialisiert wurde: Pink Floyd, Prince oder Radiohead finden sich in den 12 Stücks wieder.

Neu für Yousef ist das häufige Verwenden von Vocals, die auf dem Album unter anderem von Alexander East oder David Williams stammen.

Das Album erscheint am 15. Oktober.

Tracklist

1.Yousef with David Williams – An Old Friend
2.Yousef feat. Alexander East – Think Twice
3.Yousef – For The Terraces
4.Yousef feat. Tom Crew – Had No Sleep
5.Yousef feat. Chari Taft – I See
6.Yousef – What Is Revolution
7.Yousef with David Williams – Indigo Child
8.Yousef – Unusual
9.Yousef – Beg
10.Yousef – Feel The Same Thing
11.Yousef – In Fear Of Dusk
12.Yousef with Gwilyam Simcock – Dissolve

http://www.yousef.co.uk/