“Youth”: Pavel Petrov kündigt Debütalbum an

Der gefeierte Bulgare Pavel Petrov hat sein Debütalbum namens “Youth” angekündigt. Bekannt für seine vitalen, vielschichtigen Releases auf Labels wie Jannowitz Records, Jaw Dropping, Alfine und natürlich EXE Audio – seinem eigenen Imprint – nimmt er uns auf “Youth” mit auf eine genreübergreifende Reise, die über Chill Out und Deep House bis hin zu Tech und Techno führt.

Für Petrov markiert das Debütalbum gewissermaßen auch einen Schritt in die neue Freiheit nach Corona. In den vergangenen Monaten schickte er zahlreiche neue Releases und DJ-Sets ins Rennen. Petrov sagt:  “Ich wurde bei der Neujahrs-Afterparty zu diesem Album inspiriert und habe am 1. Januar damit begonnen. Dieses Album war ein Ventil in einer Zeit der Unsicherheit während der Pandemie. Es enthält eine Botschaft der Hoffnung, die Kraft der Musik und den Wunsch, sich auf der Tanzfläche wieder zu vereinen.”

Auch wenn Petrov schon vorher für seinen vielseitigen Sound bekannt war, kann “Youth” dennoch getrost als die bisher abwechslungsreichste Produktion des Bulgaren betrachtet werden. Auf dem Album finden wir unter anderem “Astro” (feat. Kamalimani) mit glatten Elektro-Grooves und atmosphärischen Vocals, die herausragende Single “Independence”, die im vergangenen Jahr in vielen DJ-Sets auf der ganzen Welt gespielt wurde, und die neue Single “In Existence”, die Anfang dieses Monats mit einem Video veröffentlicht wurde. Weitere Highlights sind das verspielte “Society” mit seinem klobigen Drum-Funk und futuristischen Synthies sowie das wunderbar melodische “Molanda” mit Spoken-Word-Vocals und epischen Akkorden.

Hört hier mal in Petrovs EP “Artifical” rein:

Tracklist:
01 B.C. (Intro)
02 Astro feat. Kamalimani
03 In Existence
04 EXE (2021 Remaster)
05 Jasmine
06 Help Me with Kai Anschau & Mallory N
07 Independence feat. Kala
08 Independence (Dub Mix)
09 Society
10 Youth
11 Molanda

“Youth” erscheint am 1. Oktober via EXE Audio.

Das könnte dich auch interessieren:
Sven Väth releast erste Single seit 15 Jahren und kündigt Album an
Monolith kündigt Album auf dem Label von Carl Cox an
Kalabrese kündigt neues Album “Let Love Rumpel” an und releast erste Single