underworld


Die Bestätigung von Fritz Kalkbrenner, Underworld, James Blake, Róisín Murphy, Richie Hawtin, Dixon, Chet Faker sowie über 30 weiteren Acts macht das Berlin Festival zu einem Highlight in der anlaufenden Festivalsaison. Vom 29. bis zum 31. Mai verwandelt das Festival den Arena Park an der Spree in einen Ort für Musik und Kultur.

Nicht nur musikalisch wird einiges geboten, unter dem Namen „Berlin ‚A‘ Screen“ findet ein gemeinsames Filmprogramm von der Berlinale, den Teddy Awards, dem Pornfilmfestival und dem Exposed Internation Queer Film Festival statt. Nach den Vorführungen gibt es eine Fragerunde mit den Produzenten der Streifen. Hinzu kommen zahlreiche Streetart- und Graffiti-Künstler, Sänger und ein Poetry Slam.

Berlin Festival // 29. – 31.05.2015 // Arena Park, Berlin
Line-up: Underworld, James Blake, Róisín Murphy, Richie Hawtin, Fritz Kalkbrenner, Seth Troxler, Carl Craig, Robert Hood, Rudimental, Dixon, Tale Of Us, Âme (live), Ten Walls (live), Chet Faker, GusGus, Marek Hemmann (live), Tiga, Twin Shadow, Atari Teenage Riot, Howling, Recondite (live), Kelela, Sylvan Esso, Pan-Pot, Ellen Allien, Westbam, Tiefschwarz (DJ-Set), Zebra Katz, Ratking, Shlohmo, Tourist, Purple, La Fleur, Valentina Lisitsa, Avi Avital, Marco Resmann, DJ Ipek, Eva Be, Clé (DJ-Set)
Tickets: ab 69 EUR

www.berlinfestival.de