Mit seinem Track „PURE“ (El Rancho Mix) landete Carl Cox im März dieses Jahres einen echten musikalischen Volltreffer. Zu dem Zeitpunkt handelte es sich um sein erstes Release nach über zwei Jahren. Umso glücklicher war Cox dementsprechend, dass der Track beim Publikum so gut ankam: „Es ist ein unglaublich geiles Gefühl, die Crowd zu sehen, wenn ich „PURE“ in meinen Sets spiele. Dieser Track hält dich mit seinen Millionen von Techno-Tektakteln fest und lässt dich nicht mehr los. Selbst ich kann nicht widerstehen, wenn der Track läuft.“

Und die Erfolgsgeschichte von „PURE“ ist noch nicht zu ende. Wie jetzt bekannt wurde, wird Anfang Dezember eine Remix-EP erscheinen, mit Neuinterpretationen von niemand Geringerem als Reinier Zonneveld, Brennen Grey und Collective States.

„PURE, The Remixes“ erscheint am 4. Dezember via Carl Cox‘ Label 23rd Century (Digital only). 

Das könnte dich auch interessieren:
„I’m fine, but not happy“ – Carl Cox über seinen emotionalen Zustand
„Wir müssen uns Gehör verschaffen“ – Auch Carl Cox wettert gegen Regierung

Filth On Acid: „Stamp Collection Vol. II“ – mit Zonneveld, Capuano, Yellowheads etc.