FOR Festival

Nicht oft kommen wir in den Genuss australischer Labels. Modular ist mit seinen Künstlern in der ganzen Welt unterwegs. Architecture In Helsinki, The Avalanches, Azari & III, Bag Raiders,  Cut Copy, Ladyhawke, Robyn, Tame Impala, Van She und Yeah Yeah Yeahs sind nur einige der Aushängeschilder des Imprints. Nun steht mit dem FOR Festival auf der kroatischen Insel Hvar etwas besonderes für Modular an, ein Festival, das Urlaub und Musikerlebnis verbindet. Grund genug, um uns mit Stephen Pavlovic, dem Gründer von Modular, zu unterhalten.

Dieses Jahr besteht Modular seit 15 Jahren. Ist das FOR Festival eine Art besondere Jubiläumsparty?

Nein, aber auch ja. Ich habe in den vergangenen zwei Jahren während Urlauben in Kroatien über Ideen für das FOR Festival nachgedacht. Es hat länger als gehofft gedauert, damit zu starten, aber nun ist es zufällig zeitgleich mit unserem 15. Geburtstag. Viele der auftretenden Künstler sind Freunde und Familie, daher ist es schön diese Erfahrung mit ihnen gemeinsam zu machen.

Wie entstand Modular?

Ich bekam 1998 ein Demotape von The Avalanches und gründete dann das Label speziell für ihre Releases. Ihre Musik war ein Blitzschlag von den Göttern, inspirativ, kräftig und dahin eilend. Ich wusste damals, dass ich mich in ihre Musik involvieren musste.

Was hat dich dazu bewegt in Kroatien ein Festival zu organisieren?

Ich habe ein Haus auf einer der umliegenden Inseln und bin dort jeden Sommer im Urlaub. Die Adriaküste ist der Ort an dem die Götter, die mich mit dem Avalanches-Blitz trafen, leben. Es ist einer der schönsten Orte auf der Erde und Leute müssen dies direkt sehen und erleben.

hvar

Was reizt dich so sehr an der Insel Hvar? Was für einen Bezug hast du zu ihr?

Am wichtigsten für mich ist, dass es ein sehr schöner Ort ist und man wunderbar essen gehen kann. Des Weiteren gibt es eine großartige Infrastruktur und Veranstaltungsmöglichkeiten. Und natürlich der fantastische Wein, der allein schon die Reise wert ist, wenn die Musik scheiße ist. Ich wünschte ich hätte einen tieferen Bezug zur Insel und mehr Gründe dort mehr Zeit zu verbringen, aber leider ist dem nicht so. Ich besuche die Insel jeden Sommer für eine kurze Zeit und bin dann, wie der Wind, schon wieder an einer anderen Küste.

Was erwartet den Besucher alles beim FOR?

Spaß, Schönheit, Freunde, Musik, Frieden, Urlaub und ausgelassene Feiern.

Das FOR vereint Musik und Urlaub und ist dabei streng limitiert. Siehst du diese Art von Festival als Zukunftsmodell?

Das ist für mich ok und ich denke, dass Leute auf der Suche sind nach persönlichen Erlebnissen, die Musik und Lebensstil direkt verbinden. Ich bin mir nicht sicher, was die Zukunft bringt, aber heute sind es 28°C auf Hvar, daher hoffe ich, das dies so für die Besucher bleibt.

Manche Leute betrachten Kroatien als das zukünftige Ibiza. Wie siehst du das? Fändest du so eine Entwicklung positiv für Kroatien?

Die Adriaküste hat eine reiche Geschichte in Sachen Tourismus und dies ist nur eine Stufe der Evolution dieser Geschichte. Es gibt so viel mehr als nur Feiern und Festivals und ich kann mir nicht vorstellen, dass dies hier alles jemals von Ravern und Langzeiturlaubern übernommen wird.

In welche Richtung wird sich Modular in den nächsten Jahren entwickeln?

Als Label hoffen wir immer interessante und kreative Künstler zu finden und mit ihnen zu arbeiten. Wir haben einige Künstler zurzeit im Studio, unter anderem Cut Copy und Bag Raiders sowie The Avalanches, die ihr neues Album dieses Jahr herausbringen. Es ist eine spannende Zeit in der Musikindustrie, da die Fundamente der Abkommen vom allgegenwärtigen Internet, mit den endlosen Möglichkeiten für Leute Neues und Aufregendes zu tun, aufgeweicht werden. Hoffentlich können wir ein Teil dieser neuen Sachen werden.

 

Tickets für das FOR Festival gibt es hier zu kaufen. Wir verlosen aber auch 1×2 Tickets. Wer also den Weg nach Kroatien nicht scheut oder bereits dort ist, kann mit einer E-Mail an win@fazemag.de und dem Betreff „FOR Festival Tickets“ an dem Gewinnspiel teilnehmen. Einsendeschluss ist am Donnerstag, den 20.06. um 9 Uhr. Der Rechtsweg ist hierbei ausgeschlossen.

Das könnte dich auch interessieren:
Im Studio mit Alixander III
FOR Festival auf Hvar – Festivalurlaub mal anders
www.modularpeople.com