Seltene Drogen per Post bestellt – Zoll klingelt an der Tür

Ein Mann aus Ludwigshafen wollte sich ganz bequem Drogen per Post liefern lassen. Spanische Zollfahnder wurden aber auf das Paket aufmerksam. Sie fanden darin rund ein Viertel Kilogramm 3-MMC (3-Methylmethcathinon), eine seltene Drogen aus der Gruppe der Amphetamine. Die Polizisten alarmierten ihre deutschen Kollegen, die dann nur noch zur Lieferadresse in Ludwigshafen fahren mussten. Die … Seltene Drogen per Post bestellt – Zoll klingelt an der Tür weiterlesen