CallMeKat, das ist die aus Kopenhagen stammende Musikerin Katrine Ottosen, die durch verspielt melancholische Popsongs ihr Publikum auf charmante Art und Weise verzaubert. Im Frühling erscheint nun ihr erstes internationales Album „Where The River Turns Black“. Erinnern tut CallMeKats musikalisches Werk an Sounds von Künstlerinnen wie Björk, Feist oder Lykke Li. Wer sich selber einmal von ihrem Talent überzeugen lassen möchte, kann sie ab März in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz auf ihrer Clubtour besuchen.

„Where The River Turns Black“ wird am 6. April 2012 als CD und LP releast.

Tracklist:
01. Somewhere
02. Where The River Turns Black
03. Sunny Day
04. Glass Walls
05. You Don’t Know
06. Broken House
07. Tiger Head
08. Going Home
09. The Haze
10. Dead Of Winter
11. Heart Full Of Soul
12. Black Ink

www.callmekat.com