Edenheimer

Aufgepasst an alle Techno-Fans! Zwei unserer Lieblinge haben sich da was ganz feines ausgedacht. Schon lange kein Geheimnis mehr ist es, dass Pappenheimer und Kerstin Eden nen guten Draht zueinander haben, ist ja auch kein Wunder, die beiden passen aus unserer Sicht zusammen wie Arsch auf (H)eimer und sind bereits seit längerem schon ein Herz und eine Seele. Natürlich alles nur freundschaftlich! ;-)

Durch die Zusammenarbeit in den letzten Jahren und viele viele starke b2b-Sets haben sich die beiden DJs und Produzenten dazu entschlossen, dem Ganzen doch mal einen eigenen Namen zu verpassen: Edenheimer = Kerstin Eden + Pappenheimer.

Die beiden verbindet nicht nur eine enge Freundschaft, sondern auch musikalisch sind die zwei Künstler ganz klar auf einer Wellenlänge! Vorher noch schnell BPM-Wert abgeklärt und los wird geschebbert!

Wir haben mal nachgefragt und wollten wissen, wie sich ihre Zusammenarbeit am besten beschreiben lassen würde. Edenheimer: „Wir sind wie zwei Kabel, die sich zu einem vereinen und das sieht, hört und spürt man auf dem Dancefloor. Es ist uns wichtig, zu entscheiden, wo wir spielen bzw. spielen wir nur da, wo wir uns auch zu Hause fühlen.“

Da stimmen wir voll und ganz zu, viel zu selten haben Künstler ein so harmonisches und völlig konkurrenzloses Verhältnis zueinander wie diese beiden.

Wer Näheres zu der Geschichte der DJs erfahren möchte, sollte sich auf keinsten die Pappenheimer Doku entgehen lassen!

Künftig wollen die beiden natürlich weiterhin Clubs und Festivals auf den Kopf stellen! Zusammen lassen die zwei verrückten Hühner dieses Jahr noch in Bonn, Trier, München, Basel, Freiburg und Stuttgart den Boden zittern!

Uns interessierte auch, was wir von Edenheimer künftig noch erwarten dürfen: “Auf jeden Fall eine neue EP nachdem Headnut auf STOLEN MEMORY ja so gut angekommen ist.“

Hört sich super an! Da freuen wir uns schon jetzt drauf und wünschen den beiden viel Erfolg! Und als kleines Extra, hier noch das Set der beiden von der Nature One!

Das könnte dich auch interessieren:
Pappenheimer – Ein Phänomen
Großer Festivalveranstalter sucht Unterstützung fürs Team