Lydmor

Die Dänin Lydmor nimmt uns mit auf einen Trip zwischen Nordeuropa und Shanghai: Urbanes Nachtleben in der chinesischen Metropole und nordische Gelassenheit sind zwei Pfeiler ihrer Musik. Dabei bindet sie stimmig Trap, House, Ambient und Bassmusik in ihr Werk mit ein. Sphärische Pads, organische Drums und pulsierende Synthie-Sequenzen sind der Klangteppich für unglaublich sinnliche und vielseitige Lyrics. Manchmal mit einem unwiderstehlichen Mitsing-Faktor, manchmal sehr intim und poetisch. Das hebt die Musik noch auf eine weitere Ebene, denn die Lyrics sind nie cheesy, sondern immer durchdacht, mit viel Lebenserfahrung und Humor. Ein Hybrid aus analoger Wärme, einzigartigen Fieldrecordings und digitaler Virtuosität. 10/10 Basti Gies