werkohneautor

„Werk ohne Autor“ erzählt über drei Epochen eine tragische Familiengeschichte, einen flammenden Thriller und eine Hommage an die befreiende Kraft der Kunst. Tom Schilling („Oh Boy“), Sebastian Koch („Das Leben der Anderen“) und Paula Beer („Frantz“) spielen die Hauptrollen in dem Film, der den Wahnsinn und die Tragik des 20. Jahrhunderts anhand von drei Schicksalen beleuchtet: das dramatischen Leben des Künstlers Kurt, seiner leidenschaftlichen Liebe zu Elisabeth und dem folgenschweren Verhältnis zu seinem undurchsichtigen Schwiegervater Professor Seeband.

Regie und Drehbuch: Florian Henckel von Donnersmarck
Mit: Tom Schilling, Sebastian Koch, Paula Beer, Saskia Rosendahl, Oliver Masucci
Produktion: Pergamon Film und Wiedemann & Berg Film

Der Film seit dem 3. Oktober bundesweit im Kino zu sehen.

 

win_streifen_schmal banner

Wir verlosen drei Fan-Sets zum Filmstart, bestehend aus einem Stifte-Set, einer Sammelmappe und einem Jutebeutel! Schickt uns eine E-Mail an win@fazemag.de, Betreff „Werk ohne Autor“. Einsendeschluss ist der 22. Oktober 2018, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

win_streifen_schmal banner