This is Acid

10 neue Acid Tracks die ihr wirklich kennen solltet

10 neue Acid Tracks die ihr wirklich kennen solltet

Acid begann als Acid House Anfang der 1980er Jahre in Chicago. Ein wichtiges wenn nicht das wichtigste Element von Acid sind Sounds, die durch den legendären Bass-Synthesizer Roland TB-303 Bass Line erzeugt und moduliert werden. Mittlerweile gibt es allerdings auch Nachbauten und digitale Versionen der TB-303, die auch in der Lage sind, die charakteristischen kreischenden Sounds zu produzieren. Als Erfinder von Acid House gelten DJ Pierre und Earl „Spanky“ Smith, die mit dem 15-minütigen Track „Acid Tracks“ – ursprünglich hieß die Nummer „In Your Mind“ – den ersten Acid-House-Tune erschufen, der von Ron Hardy das erste Mal auf die tanzende Menge los gelassen wurde. Die deutschen Erfinder von Acid sind Ramon Zenker und Oliver Bondzio, die sogar mit ihren 303-Geräten ins Bett gehen – so wird es erzählt. Und Josh Wink von Ovum Records macht sich auch immer wieder um Acid verdient.
Acid wurde schon einige Male wiederbelebt und mit hartem Trance und reinem Breakbeat gepaart, aber auch die reine Lehre des Acid war nie wirklich weg. Aus diesem Grund haben wir hier und jetzt 10 neue Acid-Tracks für euch. Hört rein und lasst uns eure Meinung wissen.

 

themenwoche_acid

Weitere Beiträge die euch gefallen könnten:
„I Love Acid“ feiert 10. Geburtstag mit Compilation
Acid-House-Dokumentation vom Trainspotting-Autor
Hot Creations erweckt Acid-House-Klassiker zu neuem Leben