EASY RAVER BITCH
Im November 2018 wurde der ultimative Technofilm bereits im Kino ausgestrahlt. Jetzt ist „Easy Raver“ von Mark Lohr auf Amazon Prime erhältlich. Worum es bei dem 123-minütigen Techno-Streifen geht? Hier eine kleine Zusammenfassung:

„Ralf hat eigentlich alles im Leben. Seine Familie ist erfolgreich, hat mehr Geld als nötig, er studiert, trifft sich jeden Abend mit seinen Freunden auf ein Bier und kann sich über nichts beklagen. Trotzdem fehlt ihm aber das gewisse etwas… das Knistern… die innere Erfüllung.

Also macht er sich auf die Suche nach einem tieferen Sinn in seinem Leben und gerät dabei an Toni, einen jungen Mann, der der Inbegriff von “Chillen” zu sein scheint. Über ihn lernt er neue Freunde kennen und rutscht langsam in Deutschlands Techno-Szene der Gegenwart. Was folgt ist nichts anderes als der Sommer seines Lebens voller Liebe, Freundschaft und drückenden Bässen.“

Ein kleiner Tipp am Rande für all diejenigen, die eingeschriebene Studenten sind: Amazon Prime gibt es für euch ein Jahr lang kostenlos. Mit diesem Geschenk könnt ihr „Easy Raver“ ganz einfach anschauen, ohne einen Cent dafür auszugeben. Oder man bringt den altbekannten Netflix-Move: „Kann ich deinen Amazon Prime Account mitbenutzen vielleicht?“ Wie ihr’s auch macht: viel Spaß bei 123 Minuten leidenschaftlicher Liebe für Techno.

Zum Film geht es hier.

 

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=v3afN6Z9OGw&w=560&h=315]

 

Das könnte dich auch interessieren:
Easy Raver – der ultimative Techno-Film geht auf Deutschlandtour
Berliner Techno-Serie „Beat“ kommt im November auf Amazon Prime