Bildschirmfoto 2018-12-19 um 14.10.39
Mit einem wabernden Tech-Kracher brilliert Joachim bereits auf der A-Seite. Unaufhörlich schiebt das mysteriöse und spacige “Luminophor“ durch Zeit und Raum. Purer Beat, pure Moog-like Power. Eine Spur trockener und härter, im Hintergrund aber weiterhin undurchdringlich, arbeitet der maschinelle Beat mit Klackerrepetitionen unaufhörlich. Der Remix zu “Introspect“ von Savrog ist dunkler, aber nicht so fordernd gehalten. Sehr schöne Scheibe! 9/10 Cars10.Becker