nuitssonores
Herzlichen Glückwunsch nach Lyon! Das diesjährige Nuits Sonores ist für die Veranstalter ein besonderes, denn es ist das 15. Mal, dass das Festival stattfindet. Um das Jubiläum gebührend zu feiern, haben die Macher ein atemberaubendes Line-up zusammen gestellt. Das Tagesprogramm wird unter anderem von The Black Madonna, Nina Kraviz und Jon Hopkins gestaltet. Die drei haben sich zur Unterstützung so illustre Namen wie Andy Stott, Randomer, Fred P aka Black Jazz Consortium oder Honey Dijon eingeladen. Auch das Nachtprogramm ist wieder hochkarätig besetzt. Für Liebhaber der elektronischen Musik ist dort vor allem die vierte Nacht interessant. Denn dann treten unter anderem die britischen Electro-Helden The Chemical Brothers auf, die seit mittlerweile über 20 Jahren für atemberaubenden Dancefloor-Sound stehen und auch ganz sicher Lyon voll in ihren Bann ziehen werden. Hinzu kommen KiNK, der eins seiner Live-Sets zum Besten gibt, der Japaner Soichi Terada und die seit über 30 Jahren aktive Berliner Avantgarde-Band Einstürzende Neubauten. Aber auch die anderen Nächte halten große Namen bereit. In den anderen Nächten könnt ihr euch nämlich auf Auftritte von Stormzy, Mind Against, Talaboman, Lady Leshurr (erste Nacht) oder Youssef Kamaal , DMX Crew, Shlømo, Roy Davis Jr., (zweite Nacht) sowie in der dritten Nacht auf Jazz-Legende Pharoah Sanders, Omas Souleyman sowie Moscoman und Floating Points freuen.

Neben der tollen Musik kann man sich aber auch auf die atemberaubende atemberaubende Location freuen, denn das Nuits Sonores übernimmt eine Großstadt und nutzt 50 exklusive Standorte. So lernt der Festival-Besucher die Stadt Lyon von einer anderen Seite kennen. Vom Schwimmbad an den Ufern der Rhone bis zu den hängenden Gärten von Perrache, vom großen Citroën-Gebäude bis zum Eislaufring Charlemagne, den Subsistances, einem ehemaligen Kloster aus dem 17. Jahrhundert und einer Glühbirnenfabrik, die 1905 erbaut wurde: All diese Plätze werden in etwas anderes verwandelt und laden die Besucher zum staunen ein.

Die Tickets für das Nuits Sonores sind bereits erhältlich. Es gibt Tagespässe für 58 EUR mit denen man an dem entsprechenden Tagen an den Tagesevent teilnehmen kann. Die Pässe für alle Tages- und Nachtveranstaltung kosten 140 EUR. Kaufen kann man sie hier.

Line-up: The Black Madonna, NinaKraviz, Jon Hopkins, Pharoah Sanders, Omar Souleyman, Einstürzende Neubauten, Stormzy, Ben Frost, Honey Dijon, Jus-Ed, The Chemical Brothers, Bjarki, Barker & Baumecker, Nathan Fake, Derric Carter does Disco, Floating Points, Moscoman, Andy Stott, Optimo, Levon Vincent, Shlømo, Aleksi Perälä, Mark Ernestus’ Ndagga Rhythm Force, Talaboman, Peggy Gou, Jamie 3:26, Fred P aka Black Jazz Consortium, Actress, Anthony Naples, Randomer, Bispo, DJ Marfox, Mind Against

Das könnte euch auch interessieren:
Festivalkalender 2017
Monticule Festival 2017 – feiern wie Gott in Frankreich
Snowbombing 2017 – wir verlosen Tickets
Sigur Rós kommen im Herbst nach Deutschland