cdj-2000nxs2-main
Wir hatten es ja vor einigen Tagen bereits angekündigt. Pioneer DJ präsentiert dieser Tage den langerwarteten Nachfolger des beliebten, ja man kann schon sagen, Diskotheken-Standard-Players CDJ-2000NXS, den CDJ-2000NXS2. Pioneer selbst bezeichnet das neue Modell als einen gigantischen Schritt in die Zukunft. In die Entwicklung wurden Wünsche und Anregungen eingebaut, die DJs aus allen Genres in den vergangenen Jahren an Pioneer DJ übermittelt haben. Der CDJ-2000NXS2 liefert nicht nur die bestmögliche Klangqualität, sondern überzeugt auch durch perfekt überarbeitet Features und unvergleichliche Steuerungsmöglichkeiten.

Der CDJ-2000NXS2 ist ab Februar 2016 lieferbar. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 2.299,- Euro inklusive Mehrwertsteuer.
Und hier sind die neuen Features des CDJ-2000NXS2

  • 96 kHz/24 Bit Audio-Interface
  • FLAC- und ALAC-Unterstützung
  • 32 Bit D/A-Wandler
  • Vollfarb-Touchscreen mit Qwerty-Tastatur, Track-Filter-Sucher, Needle-Countdown, mehrfarbige Wellenformdarstellung und Wave-Zoom.
  • 2 Bänke mit 4 farb-codierten Hot Cues
  • MIDI-Controller-Interface zur Verbindung mit dem DDJ-SP1
  • Taktgenaue Beat-Quantisierung
  • Pro DJ Link
  • Verbesserte Beat-Grids
  • Detailliertere Phasenanzeigen
  • Farbig kodierte Memory-Cues
  • Unterstützt rekordbox dj HID-Steuerung
  • Schalter für Slip-Reverse, Forward und Reverse

UND HIER GIBT ES ALLE INFOS ZUM NEUEN PIONEER DJ-MIXER!!!

 

Das könnte euch auch interessieren:
Das kostet der neue Technics-Turntable SL-1200G
Was kostet gerade ein Technics MK II?
Was kostet aktuell ein Club-Mixer à la Nexus?