Der DJ und Produzent Roberto Rodriguez hat seit Jahren einen konstanten und mittlerweile hohen zweistelligen Output an EPs und Remixen. Dabei war er auf Labels wie Freerange, Ostwind, Compost oder Frisbee Tracks vertreten und hat Künstler wie Yoko Ono, Jay Shepheard, The Revenge oder Energy 52 geremixt. Im Mai veröffentlicht er endlich sein Debütalbum namens „Dawn“, dass auf seinem Label Serenades erscheinen wird. Zwischen Deep House, Detroit Techno, Funk, Disco und Pop bewegt sich der Finne mit spanischen Wurzeln und zeigt damit, dass er weit mehr beherrscht als nur tanzbare Kurzformate im Vierviertel-Takt. Die Single „Tell Me“ feat. Kholi (inkl. Jacques Renault Mixes) ist bereits erschienen.

www.serenades.fi

Mehr Roberto:
Roberto Rodriguez – Flashback in die 80er 

Tracklist:
01 Tito
02 Show Me
03 Eternity
04 I Believe in You
05 Love Withdrawal
06 Tell Me feat. Kholi
07 Saturn
08 Try (How Am I Supposed To)
09 Eva
10 Body Right
11 Shibuya
12 Lies feat. Max C
13 Song 4 You feat. Devon Dunaway
14 Dawn
ITUNES BONUS TRACKS:
15 Alone Tonight
16 Mustat Varjot
17 Dawn (Reprise)
18 Tell Me feat. Kholi (Instrumental & BackingVox Version)