nada-adidas_808s-split

Der Schuh für den Techno-Producer, pic by http://neelyanddaughters.com/portfolio-posts/mi-adidas/

Die Designer von Neely and Daughters haben sich für Adidas etwas ganz besonderes ausgedacht und den TR-808 entwickelt. Die Idee zum Schuh entsprang der berühmten, analogen Drum Maschine Roland TR-808, der Break Dance Kultur und „808“, dem Polizeicode für Ruhestörung.

Die Sneaker schauen nicht nur wild aus – haltet euch fest, sie machen sogar wirklich Beats. Durch einen Lautstärkeregler und sechs verschiedene vorprogrammierte Einstellungen lassen sich eure Lieblingsszenen aus „Breakin‘ 2: Electric Boogaloo“ nachstellen.

Leider ist das ganze nur ein Prototyp und wird wohl nicht in Serie gehen. Es ist ein Custom Design für „Just for Kicks“. Die Schuhe haben aber schon Auszeichnungen und Fans rund um den Globus erlangt.

Das TR-808 Modell hat auf den sozialen Netzwerken Furore gemacht und ist dank seines schnittigen, innovativen Designs sehr beliebt.

Das könnte dich auch interessieren:
Adidas Y-3 feiert 10. Geburtstag mit einer Compilation
Adidas Camolette – Gut getarnt durch den Sommer
10 Dinge, die du über Sneaker noch nicht wusstest