Autor: gabriel

Drogen-Sortiment in Vagina geschmuggelt

Eine 38-jährige Frau wurde an der deutsch-niederländischen Grenze gestoppt, weil sie knapp 100 Gramm Drogen in ihrer Vagina schmuggelte. Am vergangenen Montag hatten Beamten der Bundespolizei am Bahnhof in Bad Bentheim verdächtige Personen kontrolliert. Bei einer Frau wurden sie misstrauisch und hielten sie auf. Die Frau räumte direkt ein, dass sie „Betäubungsmittel vaginal in ihrem Körper eingeführt habe“. So steht es auch im Polizeibericht. Unmittelbar wurde die Frau zu einem Arzt gebracht. In einer Klinik wurde die Aussage der Verdächtigen mittels einer gynäkologischen Untersuchung bestätigt. Ein Päckchen mit rund 80 Gramm Heroin, 10 Gramm Kokain und 10 Gramm Marihuana...

Read More

Wissenschaftler suchen Freiwillige für neue MDMA-Studie

Aktuell sucht das King’s College in London nach Freiwilligen für eine neue MDMA-Studie. Es geht dabei um nicht invasive Screening-Tests. Die Teilnehmer werden Schweiß über ihre Fingerspitzen auf einen Einwegtest geben, der ermittelt, ob die Probe MDMA enthält. Es werden weder Informationen noch Material behalten und die Identitäten der Testpersonen werden nicht aufgehoben. Um an der Studie teilzunehmen, muss man über 18 Jahre alt sein, Englisch sprechen und schriftliche Angaben machen können. Was auch wichtig ist, dass man problemlos nach London reisen kann. Achja, dass man MDMA nehmen muss, brauche ich an dieser Stelle wohl nicht erwähnen. Für die...

Read More

Die Produktion von Drogen zerstört unsere Umwelt

Laut den Vereinten Nationen konsumieren rund 275 Millionen Menschen auf dem Planeten Drogen. Doch wo kommt der ganze Stoff eigentlich her? Kokain aus Kolumbien, MDMA und Speed aus den Niederlanden und Heroin aus Afghanistan. Zumindest der Löwenanteil. Neben den spaßigen Nebeneffekten wie organisierte Kriminalität, Gefängnisaufenthalten und sterbenden Menschen wird eigentlich viel zu selten der umweltliche Aspekt in Augenschein genommen. Denn die Herstellung von Drogen verursacht teilweise immense Schäden an unserem Planeten. Dürfte man Cannabis legal anbauen, hätte das enorme Vorteile. In den 90ern wurde in Tschernobyl Industriehanf gepflanzt, um den kontaminierten Boden zu entgiften. Ähnliches wurde auch vor einigen...

Read More

Katermukke feiert die Katalognummer 200 mit dieser feinen EP!

Beinahe unglaublich, aber wahr. Das 200. Release von Katermukke klopft an eure Tür. In den vergangenen acht Jahren wurden wir 199 Mal an die Hand genommen und auf eine musikalische Reise begleitet, haben sich große und kleine Artists, Newcomer und alte Hasen auf diesem musikalischen Hotspot zusammengefunden. In dieser Zeit haben sich nicht nur Gesichter, Aussehen und Karrieren verändert. Katermukke blieb immer am Ball und hat sich stets angepasst. Doch die Qualität der Musik war immer gleichbleibend. Die liebevolle Kuration von Labelboss Dirty Doering hat uns durch viele Veränderungen und Lebensphasen beigestanden und hat uns nie enttäuscht. Deshalb hat...

Read More

Richie Hawtin performt CLOSE live auf 4DSOUND im MONOM Berlin

Richie Hawtin lädt zu einem exklusiven Live-Event, um den nächsten Entwicklungsschritt seiner prämierten „CLOSE live“ Show einzuführen. Es handelt sich dabei um das Mix-Album „CLOSE COMBINED (GLASGOW, LONDON, TOKYO – LIVE)“ und die für Mobilgeräte gemachte App mit dem Namen “CLOSER“. Das Ganze findet am 19. September im MONOM Berlin statt. Die Besucher haben die Möglichkeit das Album in der intimen Atmosphäre des MONOM Studios zu erfahren. Zu einem späteren Zeitpunkt wird Richie dann auf dem einzigartigen und immersiven 4DSOUND Soundsystem performen. Außerdem gibt es eine DJ-Performance von Emerson. Es handelt sich nicht um eine öffentliche Veranstaltung. Zutritt nur...

Read More