Autor: gabriel

Tödliches Haschisch – Achtung vor synthetischem Cannabinoid 5F-ADB

Durch das Darknet sind heutzutage massenhaft unbekannte Substanzen im Umlauf. Viele sind sehr gefährlich und sollten entweder gar nicht oder mit äußerster Vorsicht genossen werden. Unsere Kollegen von saferparty.ch testen immer öfter solche Substanzen. Aktuell ist diese, als synthetisches Haschisch verkaufte Substanz unterwegs. Sie enthält das synthetische Cannabinoid 5F-ADB und schaut aus wie der allseits bekannte schwarze Afghane. 5F-ADB (5F-MDMB-PINACA) ist ein hochpotentes synthetisches Cannabinoid, welches im Zusammenhang mit 24 Todesfällen in Europa steht. Die Substanz ist im Gegensatz zu stark duftendem Haschisch geruchlos. Im Vergleich zu THC sind akute und schwerwiegende Vergiftungen bei synthetischen Cannabinoiden wahrscheinlicher. So kann...

Read More

Das Gamma Festival in St. Petersburg sollte ganz oben auf eurer Festivalliste stehen

Wie ihr wisst, sind wir stets auf allen möglichen Festivals unterwegs, um euch die besten Events zu empfehlen. Dies bezieht sich nicht nur auf europäische Festivals. In Russland gibt es bisher nur wenige große Events für elektronische Musik. Doch die wenigen, die es gibt, haben es faustdick hinter den Ohren. Zu dieser Ausgabe haben wir es leider nicht geschafft, doch im kommenden Jahr werden wir für euch das einzigartige Festival auschecken. Das Gamma Festival in St. Petersburg gehört mit seiner ungewöhnlichen Location laut DJ Mag zu den Top 10 Festivals auf der Welt und sollte ganz oben auf eurer...

Read More

Achteinhalb Tonnen Drogen und Waffen beschlagnahmt

In der brasilianischen Metropole Rio de Janeiro hat die Polizei 8,5 Tonnen Drogen und mehrere Schusswaffen sichergestellt. Ein mutmaßlicher Krimineller wurde bei diesem Einsatz im Norden der Stadt getötet und fünf Personen festgenommen. Es ist scheinbar die größte Beschlagnahmung von Drogen in der Geschichte von Rio. Neben den Drogen wurden auch 75 Handgranaten, 23 Gewehre, zwei Maschinengewehre und eine Maschinenpistole sichergestellt. Der Einsatz fand in Maré statt, einem Konglomerat aus rund einem Dutzend Favelas. Dort sind einige Drogengangs und Milizen aktiv. Wahrscheinlich ist der Fund aufgrund der Größe der Millionenstadt nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. Auch über...

Read More

Mann vergisst Drogen und Ausweis auf Tankstellentoilette

Es gibt unzählige Menschen, die gerne ballern. Sei ihnen auch gegönnt. Aber bei Manchen ist die Information noch nicht angekommen, dass beim Drogenkonsum häufig enorm viele Gehirnzellen absterben. Vergangene Woche wurde ein 41-jähriger Mann festgenommen, der in einer Tankstellentoilette Drogen konsumiert hatte. Normalerweise lässt man sich bei so etwas nicht erwischen. Besagter Kokser war aber so zugeballert, dass er nicht nur sein Kokain, sondern auch seinen Personalausweis in der Toilette liegen ließ. Hat er vermutlich zum Aufhacken benötigt. Ein Angestellter der Tankstelle in Garbsen bei Hannover berichtete, dass der Mann nachdem er auf der Toilette war, zurückkam und auf...

Read More

Mann schmuggelt halbes Kilo Kokain unter seiner Perücke

Die Polizei hat einen Mann am Flughafen in Barcelona festgenommen, der ein halbes Kilogramm Kokain unter seiner Perücke nach Spanien schmuggeln wollte. Da der Kolumbianer extrem nervös wirkte, als er mit dem Flugzeug aus Bogotá ankam, wurden die Beamten auf ihn aufmerksam. Am Meisten fiel ihnen aber die Größe, insbesondere die Höhe seiner Perücke auf. Der Mann wurde aufgefordert seine Perücke abzunehmen und siehe da: man fand ein Paket mit 503 Gramm Kokain, das auf seinem Kopf geklebt war. Daraufhin wurde er festgenommen. Spanien ist eine der Hauptdrehscheiben für den Handel mit kolumbianischen Kokain. Oft werden Ladungen im Tonnenbereich...

Read More