Bild_Lesung_1 © Moritz Jesch
Mit „Affentanz! Sternstunden eines schlechten Verlierers“ erkundet André Bergelts Protagonist als aufkommender DJ den Berliner Underground, vor allem den Club Zoo, in dem er unbedingt auflegen möchte. Durch eine Vielzahl von Begegnungen und einer guten Tat, durchbricht er jedoch seine Pechsträhne. Als er einer Frau hilft, schenkt sie ihm zum Dank ein Affenamulett. Doch wie so oft im Leben hat alles seinen Preis. Bergelt schafft es, seine Story mit viel Witz und Dynamik zu erzählen. Bereits im ersten Kapitel steigt er voll in das Berliner Nachtleben ein: „Hektisch wühle ich mich durch den Hausrat der Franzosen. Noch immer bin ich fest entschlossen, den Hebel Richtung Orgie umzulegen. Doch weder unter der Spüle noch in einem der zahlreichen Regale ist so etwas wie ein Werkzeugkasten zu finden.“ Erste Lesungen von „Affentanz!“ fanden bereits im //:aboutblank und in der Berghain Kantine statt.


Verlosung! 9783954624874_w
Wir geben euch aber auch die Möglichkeit, eins von drei Exemplaren zu gewinnen. Dazu müsst ihr nur bis zum 21.10. eine E-Mail mit dem Betreff „Affentanz“ an win@fazemag.de schicken. Die Teilnahme erfolgt ohne Gewähr, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wir wünschen allen viel Glück!

Affentanz! Sternstunden eines schlechten Verlierers
Broschiert, 304 Seiten, 12,95 EUR
Mitteldeutscher Verlag
www.facebook.com/affentanz.buch 

Das könnte dich auch interessieren:
The Art Of Burning Man – Bildband über das Wüstenspektakel
Ibiza Total – Die Geschichte der Partyinsel
15 coole Clubs mit total verrückten Namen