Perc


Alles begann als ein Output für seine eigenen Werke. Nun, zehn Jahre später, steht Perc mit seinem Label vor seinem ersten runden Geburtstag. In der Zeit ergab es sich, dass natürlich nicht nur der Labelchef selbst auf dem Imprint veröffentlicht. Das Label durfte bereits Künstler wie Gary Beck, Harvey McKay, Matador sowie Lissat & Voltaxx begrüßen und der Name Perc Trax verfestigte sich in der Szene. Insgesamt kamen 70 Vinyl-EPs und sechs Alben zustande, Showcases in New York und Tokio und zwei Sublabels.

Zum Geburtstag erscheint nun eine Compilation unter dem Namen „Slowly Exploding“ auf zwei CDs. Auf dem ersten Silberling finden sich einige Weggefährten des Labels wieder, darunter Sawf, Martyn Hare, Clouds, Kareem und Truss. Die neuen Stücke werden neben dem CD-Release auf drei separaten Vinyl-EPs veröffentlicht. Die zweite CD umfasst einen Mix von Perc.

Ein Abschluss des Geburtstages findet in Form einer Tour statt, die diesen Winter startet und mit einer Party in London 2015 enden wird. Die Compilation „Slowly Exploding“ erscheint am 10. November.

Tracklist:TPTCD006 Slowly Exploding front cover
CD1

01 Drvg Cvltvre -­ (I Don’t Want To Die In) James Franco’s House
02 Happa ­- To Die Hating Them
03 Truss – Brockweir
04 Sawf – Groves
05 Perc – Hyperlink
06 Martyn Hare -­ The New Normal
07 Forward Strategy Group -­ Dragon’s Tooth
08 Clouds -­ Dread Networks (Perc Remix)
09 Mick Finesse & Pinnion -­ Dead Boyfriend Alley
10 Perc – Volley
11 Kareem -­ Just When You Thought It Was Over

CD2 – Mixed by Perc
01 Perc – Pre­Steel
02 Sawf -­ Outhro
03 Go Hiyama – Postmodern (Lucy Remix)
04 Sawf ­- Sfika
05 Mick Finesse & Pinion -­ Dead Boyfriend Alley
06 Perc – My Head Is Slowly Exploding (Ancient Methods Remix)
07 Forward Strategy Group – Nihil Novi (Factory Floor FFGG remix)
08 Sawf ­ Goves
09 Perc -­ Hyperlink
10 Forward Strategy Group – Elegant Mistakes
11 Truss ­ Brockweir
12 Yuji Kondo – Lose The Ability To Understand
13 Truss – Ganymede (Perc Remix)
14 Truss -­ Hackney
15 Sawf – Vavasofa (Perc Remix)
16 Dead Sound & Videohead ­- Trapped
17 Clouds – Dread Networks (Perc Remix)
18 Perc – Take Your Body Off
19 Martyn Hare – The New Normal
20 Justin Berkovi – Backshredding (Forward Strategy Group Remix)
21 Perc & Truss – Van Der Valk
22 Drax – Phosphene (The Exaltics Remix)
23 Perc – Before I Go

Das könnte dich auch interessieren:
Sven Väth – Coming Home (Stereo Deluxe)
Pig & Dan reisen ins Ungewisse – „Destination Unknown“
Perc auf Facebook