Drum & Bass, Heidi Klum, Super Bowl: Tiësto macht alles

Der Trance-Ikone aus den Niederlanden kann viel nachgesagt werden, aber nicht, dass er auf einen Stil oder Karriereweg festgefahren sei.

Gerade erst hat Tiësto zusammen mit dem Award-dekorierte Drum-and-Bass-Formation Rudimental und Sängerin Absolutely seinen neuen Song „Waterslides” über sein Label Musical Freedom veröffentlicht. Seine erste offizielle DNB-Nummer.

Parallel dazu hat Model und GNTM-Host Heidi Klum ihren neuen Song „Sunglasses At Night“ auf den Markt geschmissen. Der Nachfolger von „Chai Tea With Heidi“ mit Snoop Dogg ist ein Cover des 80er Kult-Hits von Corey Hart und: ebenfalls von Tiësto produziert.

Als sei das nicht genug, wird der 55-Jährige schon bald beim American Football Geschichte schreiben. Dort wird er beim Super Bowl in der Nacht vom 11. auf den 12. Februar bei der Pregame-Show und in den Pausen für Stimmung im Allegiant Stadium sorgen.

Für das US-amerikanische Mega-Event ist dies eine Premiere, noch nie lag das Rampenlicht der weltweit medienwirksamen Show zu stark auf einem DJ. „Das wird eine epische Show werden. Das Beste daran: Las Vegas ist mein liebster Ort auf der Welt“, freut sich Tiësto.

Quelle: edm.com / Cosmopolitan / RTL

Das könnte dich auch interessieren:

Tiësto reanimiert Klassiker von Tears For Fears