163280


Es gibt wirklich nur noch wenige Künstler, die sich mit dem nötigen Anspruch an diese Stilart heranwagen, um dieser Gerecht werden zu können. Der Hamburger Lawrence beherrscht sie zweifelsohne wie ein Virtuose. Knapp ein Jahr nach seinem letzten Album widmet er sich hier dem Ambient, als hätte er noch nie etwas anderes getan. Er deckt ein unglaubliches breites Spektrum ab, in dem jeder Moment vor Emotionalität strotzt. Mal schwer, dramatisch und mystisch zugleich, mal der Fröhlichkeit und Zuversicht gewidmet, liefert er auf diesem Longplayer beeindruckende Arrangements. 10/10, Rafael Da Cruz.