INTAC053_1400x1400


„PomPom“ flitzt mit wiederum pappigem Bass nach vorn. Da sollte kein Dancefloor ruhig bleiben. Sehr schön. „Up Groove“ ist sehr upbuilding und entwickelt sich zu einem spitze Track, bei dem ganz viel zwischendurch passiert. Spannung. „Ad Code Reque“ ist wohl von einem DJ-Set im Berghain inspiriert worden. Da kommt zwischendurch dann auch ein hypnotisches Sprachsample, was überzeugt. Da geht man mit. Wegen der drei soliden Tracks mit guter Qualität und Eigenständigkeit noch: 9/10, technoanwalt.