Akai MPC One – DAW 2 go

Auf meinem Studiotisch liegt der neueste Sprössling eines der Instrumente, die man guten Gewissens als Ursprung der elektronischen Musik nennen kann. Eine Legende also, diese MPC 60 aus den 80er-Jahren, was man nicht zuletzt daran sieht, wie eng so einige aktuell beliebte Instrumente à la Ableton Push oder Native Instruments Maschine an das einstige Design angelehnt sind. Doch während man damals mit 13,1 Sekunden Sampling-Zeit auskommen musste, ist unser jetziger Testkandidat, die MPC One, weit von Old-School entfernt und entpuppt sich als sehr vielseitig – als Herzstück des Studios, als Taktgeber deiner Synthesizer, als Sample-Schleuder oder als schnellster Weg, mit...

Read More

Funktionalität im praktischen Design – neuer Reloop-2-Deck-DJ-Controller

Reloop bringt ein neuen handlichen DJ-Controller für Serato auf den Markt, der trotz seiner bescheidenen Größe über alle essentiellen Funktionen verfügt, die man als DJ benötigt. Egal, ob Track-Navigation, Loops, Effekte, Filter, EQs, Master-Lautstärke, Cue-Sektion, Tastensperre, Sync, Key-Sync, Slip-Modus, Vinyl-Modus, Zensor oder reaktionsschnelle Jogwheels – der Reloop Ready überzeugt mit seiner Funktionalität gepaart mit Maßen von 13 Zoll, die es ermöglichen, ihn perfekt auf ein Notebook, das die selben Dimensionen hat, zu platzieren und so auch bei minimalem Platzbedarf erstklassige Voraussetzungen bietet, eine saubere Performance abzuliefern. Der Reloop Ready ist für jeden Einsatz geeignet und ist ebenfalls für DJs...

Read More

Egopusher testen “Follow” von Ableton Live 11 – ein Erlebnisbericht

Wir sind Egopusher, ein Electronica-Duo aus Zürich. Wir kombinieren akustische Instrumente mit elektronischen Sounds. Um unsere Songs live zu performen, arbeiten wir schon seit vielen Jahren mit Ableton Live. Im vergangenen Herbst erschien unser neues Album “Beyond”. Die Session unserer Liveshow ist ein Mix aus Backing-Tracks von den Studio-Sessions, gemischt mit Midi-Instrumenten, die wir live spielen, sowie Midi-Sends, die unsere Hardware-Synths ansteuern. Zusätzlich läuft die ganze Show über ein Click-Track auf unseren In-Ear-Monitors. Als Ableton Live die neue “Follow”-Funktion (Dynamische Tempo-Anpassung) ankündigte, ahnten wir noch nicht, dass dieses Feature ein Game Changer für unser Live-Setup werden könnte.   «Follow»...

Read More

Nahfeld-Lautsprecher in drei Größen: Pioneer DJ stellt neue VM-Reihe vor

Pioneer DJ hat seine neue VM-Monitorlautsprecher-Serie vorgestellt. Die VM-Speaker sind als 5,25-Zoll-, 6,5-Zoll und 8-Zoll-Version erhältlich und lösen somit die S-DJ-Reihe in Sachen Aktualität ab. VM-50, VM-70 und VM-80, so die jeweiligen Namen des brandneuen Produkt-Trios, setzen auf einen glasklaren Klang in Kombination mit ansprechenden, druckvollen Bässen. Flexible DSP-Settings sorgen dafür, dass die Lautsprecher an die Charakteristik des Raumes angepasst werden können. Die Speaker eignen sich somit perfekt für die Nachbildung eines Club-Sounds beim DJing oder für einen eher flachen Frequenzgang für die Musikproduktion im heimischen Studio. Die VM-Serie macht mit hochwertigen Komponenten und innovativen Funktionen auf sich aufmerksam,...

Read More

Denon DJ SC6000 Prime – Mission Perfektion

Dass sich Denon DJ nochmal vollständig berappeln und seinen Ruf als Innovationstreiber würde wiederherstellen können, war nach Übernahme durch die inMusic-Group 2014 alles andere als sicher. Mit Einführung der Prime-Serie 2017 war dann aber klar: Die klugen Köpfe und Investitionsbereitschaft sind ausreichend vorhanden, sodass man mit der asiatischen Kultmarke weiterhin rechnen muss. Das damalige Single-Player-Flaggschiff SC5000 Prime war mit seinem Touchscreen und weltersten Streaming-Dienst-Update ein eindrucksvoller Beleg dafür, was möglich ist, wenn man Hochtechnologie in eine DJ-Kreativmaschine überführt. Mit Freude nahmen wir uns deshalb den Nachfolger SC6000 testweise zur Brust. Man in Black als Cyberpunk Im Gesamteindruck hat der...

Read More

Neues Update für FL Studio erhältlich

Image-Line hat ein Update für die beliebte DAW FL Studio herausgebracht. Die Version 20.8.2 ist ein Wartungs-Update mit vielen neuen Features, die den Workflow verbessern, darunter: Verbesserte Unterstützung für Apple Silicon (M1/Rosetta 2). Updates für die Plug-Ins: Parametric EQ2, ZGE Visualizer, FPC, 3x OSC, Control Surface/Patcher, FL Keys, FL Studio Mobile und Instrument Tuner. Workflow-Verbesserungen für Kanaleinstellungen, Playlist, allgemeine Einstellungen und mehr. FL Studio hat einen eigenen Youtube-Kanal, auf dem es zahlreiche Kurse gibt. Das Programm gilt deswegen als besonders einsteigerfreundlich, da es neben dem Kanal von Image-Line selbst, der mittlerweile als erste DAW auf Youtube 500 000 Abonennten feiert,...

Read More

Novation Sound Collective: Retromod 106 Synth von Tracktion jetzt kostenlos

Mit dem RetroMod 106 Synth bietet Tracktion aktuell für alle Mitglieder von Novation Sound Collective ein Plug-In an, das euch liebevoll via Multisamples den Sound des Alpha Junos, Juno-60 und Juno-106 ins Studio holt – und das kostenlos! Obendrauf gibt es mittels Code einen Rabatt von 50 Prozent auf andere RetroMod-Plug-Ins. Der RetroMod 106 Synth stellt euch eine umfassende Bibliothek mit Presets für Leads, Pads, Keys, Bässe, Sequenzen, Bläser und mehr zur Verfügung. Durch das User-Interface lassen sich unter anderem Parameter wie Ring- und Frequenzmodulation, Filterfrequenz oder unisono Detune einstellen. Die Effektsektion bietet einen Vierband-Equalizer und vier Multieffekt-Module, die...

Read More

Denon DJ Prime Go – Luxusgut für Liliput

Kompaktkonsolen richten sich an Einsteiger – entsprechend sollten sie kostengünstig und können unmöglich high-quality sein? Das kann man so sehen. Möglicherweise muss man es als prominenter Hersteller sogar, um sich nicht in die Gefahrenzone eines Umsatzflops zu begeben. Denon DJ jedoch stellt die alte Gleichung infrage und probt mit dem Prime Go den Luxus-Aufstand im Zwergenland. Denn handliche 2-Kanaler macht keine Kompromisse bei der Qualität, ist technisch bis hin zu WLAN-Streaming auf der Höhe der Zeit – ruft aber als auch mehr als 1000 EUR ab. Was wirklich auf Anhieb die Augen und Finger schmeichelt, ist die herausragende Verarbeitung...

Read More

Neuer Harman-Kardon-Turntable lässt eure Platten schweben

  Der Audiogeräte-Hersteller Harman & Kardon und die koreanischen Designer Jihyo Seo und Jimin Hwang präsentieren den Levitating Turntable (schwebender Plattenspieler), kurz: Levi. Der Hokus Pokus funktioniert dank spezieller Spulen und Elektromagneten, die den Levi-Plattenteller “schweben” lassen. Der Turntable kommt mit verschiedenen Modi daher – “soothing”, “refreshing”, “sweet” und “bittersweet”. Jeder der Modi passt nicht nur die Schwebehöhe des Plattentellers an, sondern auch den Sound. Mehr zu dieser außergewöhnlichen Funktionsweise erfahrt ihr im Video: Wann der Plattenspieler auf den Markt kommt, ist noch nicht bekannt. Das könnte dich auch interessieren: Weltweit nur 20 Exemplare – Das ist die teuerste...

Read More

Früher als erwartet – Ableton Live 11 erscheint in Kürze

Die Berliner Software-Schmiede Ableton hat ein genaues Datum zur Veröffentlichung von Live 11 bekannt gegeben. Wir hatten im November 2020 hier über die neuen Features und Inhalte der beliebten DAW berichtet. Aktuell bietet Ableton für User, die Version 10 bereits (Standard oder Suite) besitzen ein kostenloses Beta-Programm an. Wer schon einmal in die neuen Funktionen von Live 11 reinschnuppern möchte, kann sich hier zur Beta registrieren. Ableton Live 11 erscheint am 23.02.21. Wenn ihr euch Live 10 kauft, erhaltet ihr einen Rabatt von 20 Prozent und zusätzlich noch ein Gratis-Upgrade auf Live 11. Die Preise inklusive 20 Prozent Ermäßigung...

Read More

Circuit Tracks: Novation präsentiert kompakte Groovebox für unterwegs

Novation präsentiert das neuste Mitglieder aus der Circuit-Groovebox-Familie: Circuit Tracks. Circuit Tracks kommt mit zwei polyphonen digitalen Synthesizer-Tracks, vier Drum-Tracks, zahlreichen kreativen Effekten und Funktionen für mobiles Arbeiten daher und erweist sich somit als perfektes Instrument für dynamische und moderne Kreativlinge. Anschlagdynamische Pads und eine taktile Steuerung (mit anpassbaren Patches) lassen die Produzenten mit ihrer Musik verschmelzen. Der Sound lässt sich dank Mikrotiming, Probability und Mutate bis ins kleinste Detail definieren. Genau wie die anderen Circuit-Produkte verzichtet auch Circuit Tracks auf einen Bildschirm und will durch Schnelligkeit, Intuition und Unkompliziertheit ohne komplexe digitale Menüs bestechen – und das gelingt...

Read More

RD-9 – Behringer veröffentlicht endlich seinen TR-909-Nachbau

  Es hat etwas gedauert, aber nun kommt er, der Behringer RD-9 Rhythm Designer, der Nachbau von Rolands TR-909. In Rahmen der #NAMM21 hat Behringer ein Video hochgeladen und den RD-9 eingeführt. Angekündigt wurde er schon vor zwei Jahren, aber nun wird endlich in den nächsten ein bis zwei Monaten ausgeliefert. Bereits im März letzten Jahres brachte Behringer den RD-808, einen Roland-TR-808-Nachbau, für 299 EUR auf den Markt – für 299 EUR. Auch der RD-9 soll nach letztjährigen Angaben 299 EUR kosten.   Das könnte dich auch interessieren: Behringer bringt Nachbau der TR-808 auf den Markt Behringer klont den...

Read More