Numark Party Mix MKII – Little Controller People

Numark hat sein günstiges Einsteiger-Tool Party Mix mit leicht verändertem Look und Layout auf MKII-Niveau gebracht. Der 2-Kanal-Controller mit integrierter Soundkarte ist auf das Zusammenspiel mit Serato DJ Lite, Djay Pro AI und dem DJ Player Pro zugeschnitten und ermöglicht das Streamen von Musik aus TIDAL, Beatport LINK, Beatsource LINK und SoundCloud GO. Unverändert vorhanden sind drei Multicolor-LEDs auf der Rückseite, um eine Lightshow zum Besten zu geben. Ansonsten erfolgt die Bedienung wie gehabt über zwei durchaus große berührungsempfindliche Scratch-Wheels, Tasten für Sync, Play/Pause und Cue sowie vier Performance-Pads für die Modi Effekt, Cue, Loop und Sampler. Veränderungen gibt...

Read More

SUPERBOOTH 21 Safety First Edition – Online-Ticketverkauf gestartet

Wie in unserem Interview mit SUPERBOOTH-Mastermind Andreas Schneider angedeutet (FAZEmag-Ausgabe April) hat mit Beginn des Sommers der Vorverkauf für die Ausgabe 21 begonnen. Die unter dem Pandemie-Diktat „Safety First“ stehende Fachmesse wurde aus Sicherheitsgründen zum einen auf den Zeitraum 15. bis 18. September verschoben. Zum anderen wird es vor Ort zahlreiche Vorsichtsmaßnahmen geben. So ist die Ticketzahl limitiert, auf Ein-Tagestickets beschränkt und ausschließlich online verfügbar; eine Tageskasse wird es also nicht geben. Zudem darf das FEZ-Gebäude nur wahlweise von 10:00 bis 14:00 Uhr oder von 15:00 bis 19:00 Uhr betreten werden – ein entsprechendes Vormittags- oder Nachmittags-Ticket ist zu...

Read More

Behringer RD-9 – Es ist angerichtet!

Nachdem sie bereits im Vorfeld monatelang eine breite Aufmerksamkeitsfurche durch die Fachpresse gezogen hat, ist sie nun endlich verfügbar: Die RD-9 Drumbox von Behringer. Leicht als Roland-TR-909-Clone erkennbar, liefert der weiße Knüppler zum einen den typischen Klang der analogen Instrumente Kick, Low-/Mid-/High-Tom, Rim Shot, und Clap sowie der 6-Bit-Samples für Open/Closed Hi-Hat sowie Ride- und Crash-Cymbal. Diese wurden jedoch in einigen einstellbaren Klangparametern erweitert, z.B. bei der Tonhöhe der Hi-Hats und Bassdrum. Zum anderen sorgen ein analoges Dualmode-Filter sowie Wave Designer für eine zusätzliche Verbreiterung des Klangspektrums. Die Filter-Cutoff-Moves lassen sich sogar aufzeichnen, ebenso wartet der 64-Step Sequencer mit...

Read More

Omnitronic TRM-202 MK3 – Eine runde Sache feiert Jubiläum

Alle Rotary-Mixer-Fans aufgepasst! Anlässlich des 25. Geburtstags hat der Omnitronic TRM-202 MK3 einen neuen Look bekommen. Der erste Eindruck Optisch betrachtet ist der TRM-202 MK3 schlicht gehalten, fällt aber bei näherem Betrachten aufgrund der Frontplatte ins Auge, da sich in einem dezenten Grau auf schwarzem Hintergrund eine „25“ erspähen lässt. Obgleich es nicht das 50. Jubiläum des Mixers ist, hat man hier für die Beschriftung der Arbeitsplatte eine goldene Farbe gewählt – ein echter Hingucker! Ansonsten gibt es nicht viel zu den Specs zu sagen – ein typischer Rotary-Mixer eben: wenig Schnickschnack, dennoch funktional. Alles sitzt Schon beim ersten...

Read More

Denon DJ LC6000 – Single-Party

Doch, die gibt es auch noch. Und das ist gut so. Denn bei aller Rückbesinnung auf die Vorzüge des Auflegens mit einem Standalone-Mediaplayer haben sie immer noch Ihre Berechtigung: Single-Controller. Sei es, weil sie mehr noch als platz- und kostensparende Doppeldecker mit integriertem Mixer das großflächige Vinyl-Feeling vermitteln. Oder weil man nur einen dieser Einteiler als Erweiterung benötigt. Mit dem LC6000 bietet Denon DJ einen neuen Single-Vertreter an. Breit aufgestellt ist die Konkurrenz in dieser Kategorie übrigens nicht mehr: Genau genommen gibt es als Neuheit nur noch den motorisierten Top-Vertreter Rane One. SC-Mimikry Im grundsätzlichen Design und auch bei...

Read More

Pioneer DJ x Off-White – neue limitierte Sonderedition des DDJ-1000

Im Rahmen seiner ersten Fashion-Kooperation hat Pioneer DJ eine limitierte Auflage des beliebten Controllers DDJ-1000 vorgestellt. Partner für die Zusammenarbeit ist das italienische Luxus-Modelabel Off-White. Die Sonderedition kommt mit dem Namen DDJ-1000-OW auf den Markt. Der exklusive DJ-Controller soll ab Mitte Juli verfügbar sein und wurde von Off-White-Gründer Virgil Abloh und Pioneer basierend auf dem Konzept des „Sound Engineering“ designt. Wie zu erwarten, gibt es in technischer Hinsicht keine Neuerungen im Vergleich zum Original. Und das hat der High-End-Controller auch nicht nötig, trumpft er doch mit seinen vier Kanälen, Farb-LCD-Displays, exzellenten Jog-Wheels sowie seinem hervorragenden Mixer im DJM-900NXS2-Style groß...

Read More

SeeDJ – die neue virtuelle DJ-Akademie

Es gibt in jeder Lehrinstitution genau zwei Lehrertypen. Die einen waren schon immer Lehrer*innen und wollten nie etwas anderes werden. Die anderen haben sich vor ihrer Lehrzeit in anderen Bereichen ausprobiert und können ihren Schüler*innen etwas aus der „echten“ Welt erzählen. Das Ergebnis: Bei der einen Sorte ermüdet die Klasse, die andere Sorte begeistert durch Leidenschaft und inspiriert Schüler*innen auf ihrem Weg. Natürlich ist dieser Zusammenhang arg verkürzt dargestellt, aber ich denke, wir wissen alle, was ich damit meine. Aber was hat das eigentlich mit dem FAZEmag zutun? Ab dem 30. Juli launcht mit SeeDJ eine App, die euer...

Read More

Maschinenraum: Arturia Pigments 3, Fabfilter Timeless 3 und mehr

  Hier findet ihr alle Artikel aus der Maschinenraum-Rubrik der Juni-Ausgabe: Arturia Pigments 3 – Update-Time FabFilter Timeless 3 – Delay für Experimentier-Profis Cantrell Hepner Syncarp – Füttere deine Vintage-Synths mit (Sync)Arps VCV-Rack v2 – Modular in deiner DAW   Aus dem FAZEmag 112/06.21   Das könnte dich auch interessieren: Sinee – Tipp des Monats: Equalizer und Frequenzen Sinee – Tipp des Monats:...

Read More

Cantrell Hepner Syncarp – Füttere deine Vintage-Synths mit (Sync)Arps

Wir bei FAZE sind ja bekanntlich keine Unmenschen und unterstützen gerne die kleinen Leute mit ihren großen Ideen. Eine dieser Ideen ist der Syncarp des Produzenten Cantrell Hepner aus Frankreich. Es handelt sich hierbei um einen Hardware-MIDI-Arpegiator. Was das soll? Nun, hiermit könnt ihr über ein hübsch designtes Hardware-Gerät Arpeggios an euren Synthesizer-Park schicken. Somit braucht ihr keinen PC-Arpeggiator, um eure Synthies mit Noten zu versorgen, sondern nur noch ein Keyboard und den Syncarp. Da dieser, wie der Name bereits erahnen lässt, sich mit eurem Projekt syncen lässt, müsst ihr euch hierüber keine Sorgen machen und könnt somit mehrere...

Read More

VCV-Rack v2 – Modular in deiner DAW

Wir lieben alle diese wandgroßen Modular-Synthesizer-Systeme, waren schon unzählige Male in Schneiders Laden zum „Testen“ und sneaken uns nur zu gern zu diesem einen Freund, der ein paar Module in seinem Besitz hat. Diese bunte, vielfältige und unfassbar kreative Welt der Modulars ist aber erstens nicht gerade günstig und zweitens keinesfalls unterkomplex, um es nett auszudrücken. Seit vielen Jahren gibt es für Menschen, die das unbegrenzte Potenzial dieser Synthies ausnutzen wollen, aber auf die haptische Experience einer Hardware verzichten können, das VCV-Rack. Das VCV-Rack ist ein Software-Modular-Synthesizer, in dem man aus einer riesigen Library aus Modulen sein eigenes System...

Read More

Arturia Pigments 3 – Update-Time

Irgendwie schafft es Arturia im Moment, mit jedem Update die Messlatte höher zu setzen für innovative Digital-Synthesizer. Hier ist zuerst mal jegliche Synthese-Art mit an Bord: Additive Synthese, Wavetable-Synthese und auch Granularsynthese. Dazu richtig gute, analog klingende Filter und in der neuen Version nochmal vier neue Effekte aus der Oberklasse. Die neuen Effekte bestehen aus einem Multiband-Kompressor, einem Pitch-Delay, einem Flanger und dem Chorus des Jun 6 von Arturia, der sehr warm klingt. In der neuen Version kann man nochmal viel genauer in die additive Synthese einsteigen und dabei 512 „Partials“, also Obertöne, hinzufügen. Ein Filter, der hinzugekommen ist,...

Read More

FabFilter Timeless 3 – Delay für Experimentier-Profis

Wenn es um kreative Delay-Effekte geht, hat man so einige Alternativen. Gerade auf dem Freeware-Markt gibt es nahezu unzählige abgespacte Tools, die deine Sounds in die Tiefen des Raums werfen. Timeless von FabFilter ist jedoch eines der umfassendsten Delays, das einerseits sehr klar und straight klingen kann, aber auch die ganze Bandbreite an Modulationen, Filterfahrten und Verzerrungen mit sich bringt. Die neue Version Timeless 3 kommt als Dual-Delay mit mehreren Multimode-Filtern, Bandsättigern, Feedback-Schleifen und einer neuen Klang-Architektur daher. Der Look ist  intuitiver und moderner geworden und trotzdem im klassischen Fabfilter-Design gehalten. Einfach gesagt kann man bei Timeless 3 deutlich...

Read More