Veranstaltungstipps2


Es ist mal wieder Freitag. Das heißt es ist Zeit, sich Gedanken über die Abendplanung zu machen. Hier sind unsere Veranstaltungstipps.

Freitag

Für heute Abend steht etwas Beachtliches im Watergate in Berlin an. Mit Philipp Jung von M.A.N.D.Y., Butch, SIS, Anthony Collins, Francis Harris, La Fleur und Bob Moses verspricht der Abend in Berlin Partystimmung bis zur Eskalation. Los geht es ab 24 Uhr, sonstige Infos gibt es hier.

Quasi um die Ecke findet die “Hell Yeah”-Labelnight im Salon Zur wilden Renate statt. Als Gäste kommen Balearic Gabba Soundsystem, Florian Meindl, Crimea X, Kalabrese & Das Rumpelorchester, Trickski, Sven von Thülen, Michal Zietara und Lucky Ly in den Laden. Mehr dazu hier.

Hamburg bekommt einen Hauch von der grünen Insel Irland verpasst. Heute spielt Mano Le Tough im Ego, lokale Unterstützung gibt es von Stefan Sieber und Tobias Schmid. Wer mehr wissen will, einfach mal hier klicken.

Samstag

In Stuttgart wird morgen das Romy S. von einem der bekanntesten DJs bespielt. Steve Bug kommt aus der Hauptstadt in den Süden Deutschlands. Als Lokalmatadore sind Waffel und Pfannkuchen am Start. Los geht’s ab 23 Uhr, alles weitere hier.

Nicht zu vergessen ist die Ruhr in Love. Morgen wird der Olgapark in Oberhausen von über 400 DJs auf 38 Floors bespielt. Unter anderem sind Moguai, Oliver Schories, ATB, Klaudia Gawlas, Dr. Motte und Phil Fuldner bei der großen Sause dabei. Danach geht es auf 27 offiziellen Aftershow-Partys in ganz NRW durch die Nacht. Beginn ist um 12 Uhr, Ende des Hauptevents ist 22 Uhr. Mehr dazu hier.

Das Douala in Ravensburg bekommt hohen Besuch. Keinemusik-Artist Adam Port und Suol-Künstler Till von Sein kommen in die Ober-Schwabenstadt. Mehr Musik an dem Abend kommt von Marius Lehnert, Sandar Sánchez und Nesta Voci. Mehr dazu findet sich auf Facebook.

Sonntag

Je mehr wir uns dem Sommer nähern, desto mehr nehmen auch die sonntäglichen OpenAirs zu. Der zweite Teil des Superrave in München steht an. Mit einem Freude am Tanzen und einem Katermukke Showcase kann sich das Festival wahrlich sehen lassen. Als Künstler kommen unter anderem Marek Hemmann, Douglas Greed Live, Monkey Maffia, Taron-Trekka, Jan Blomqvist, Dirty Doering, Acid Pauli, Nu, Nico Stojan, Sascha Cawa und Super Flu nach München. Weiteres dazu findet sich hier.

In Köln findet am Sonntag der Start zur “Tanzen im Freien”-Saison statt. Bei hoffentlich gutem Wetter gibt es Musik von H.O.S.H., Tube & Berger und Danito sowie einigen lokalen DJs zu bestaunen. Alle Infos dazu finden sich hier.

In Magdeburg findet die Tagesausgabe des Junimond-Festivals statt. Im Stadtpark wird auf drei Floors mit DJ Rush, Douglas Greed, Monkey Maffia und einigen weiteren gefeiert. Start ist um 10 Uhr, zusätzliche Infos gibt es hier.