Xone-96-Higher-Front-Web_preview

Der britische Hersteller Allen & Heath bringt einen neuen Analog-DJ-Mixer auf den Markt. Mit dem Xone:96 startet man den Nachfolger des Xone:92 und möchte damit an den Erfolg des Vorgängers anknüpfen. Ein Versprechen des Herstellers: auf die Wünsche der Community und vorherigen Käufer eingehen.

David Morbey, Senior Produktmanager von Allen & Heath: „Der Start von Xone: 96 ist für uns ein sehr bedeutender Moment, weil wir fest entschlossen sind, Feedback von der DJ-Community zu berücksichtigen und entsprechend umzusetzen.“

Der Xone: 96 hat einen zweiten völlig unabhängigen Kopfhörer-Cueing-Weg. Eine Dual-Soundkarte soll für glattere Übergänge und Back-to-Back Leistungen sorgen. Hybride Mehrkanal-Software, neue 3-Band-Booth-EQs und dedizierte Booth-Ausgänge sollen keine Wünsche offenlassen.

Xone-96-Rear-Web_preview

Mit dem bekannten Layout sowie taktilen Bedienelementen hat man die Entwicklung vorangetrieben. Audio-Tools, einfacher Anschluss des gesamten Rigs wie zum Beispiel Laptops, Turntables, Synthesizer oder Drumcomputer. Dies soll mit dem Xone:96 alles kein Problem sein, verspricht Allen & Heath.

Hauptmerkmale:

• Legendäres Xone-Analog-Design
• 6 + 2-Kanal-Layout
• Zwei 24-Kanal-32-Bit / 96-kHz-Soundkarten
• Traktor Scratch zertifiziert
• Dual Xone VCF-Filter mit Crunch-Verzerrung
• Xone 4-Band EQ
• Zwei unabhängige CUE-Systeme
• innoFADER Crossfader
• Weitere Technische Daten gibt es hier beim Hersteller

Das neue Allen & Heath-Flaggschiff Xone:96 kommt voraussichtlich ab August 2018 zu einem Preis von 1799 EUR inkl. MwSt. auf den Markt.

Das könnte dich auch interessieren:
Stanton ST-150 M2 Plattenspieler – Totgeglaubte drehen länger
Allen & Heath stellt den Xone:PX5 DJ-Performance Mixer vor

Rane DJ meldet sich mit Mixer und Player Eindrucksvoll zurück