Foto: Polizeiinspektion Leer/Emden/dpa

Koks für die Ostfriesen – Nordsee spült Kokain an Inselstrände Foto: Polizeiinspektion Leer/Emden/dpa

Auf den drei Ostfriesischen Inseln Borkum, Baltrum und Norderney strandeten elf Ziegelstein-große Päckchen, die mit schwarzer Folie umwickelt waren. In den schwarzen Päckchen befindet sich weißes Pulver, wobei es sich Untersuchungen zu Folge um Kokain handelt.

Polizei und Staatsanwaltschaft von Aurich teilen mit, dass die Herkunft der Kokain-Päckchen noch unbekannt sei. Derzeit laufen die Ermittlungen weiter an. Es wird ein Zusammenhang geprüft mit den 1,25 Tonnen Kokain, die an der belgischen Küste gefunden wurden. Dort fand man diesen Monat Kokainmengen in dreistelligen Millionenbeträgen. Der Marktwert der elf bisher gefundenen Päckchen wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Weiter teilten sie mit, dass wenn weitere Päckchen dieser Art an den Stränden gefunden werden und nicht bei der Polizei abgegeben werden, die betroffenen Personen mit einer strafrechtlichen Konsequenz zu rechnen haben.

Auf der kleinsten Ostfriesischen Insel Baltrum, stieg der Besuch am Strand von Touristen schlagartig an, als bekannt wurde, dass es nicht auszuschließen sei, dass noch weitere Kokain-Päckchen angespült werden. In Norderney blieb hingegen alles ruhig. Der Bürgermeister ist sich sicher, dass wenn ein Inselbewohner ein solches Paket findet, er sich bestimmt nicht kriminell machen wird und die Pakete umgehend der Polizei melden wird.

Die internationale Schifffahrt wird immer wieder als Transportmöglichkeit für den Drogenhandel genutzt. Allein in Bremerhaven und Hamburg wurden im vergangenem Jahr 976 Kilogramm Kokain sichergestellt, welches in großen Containern von Übersee an europäische Häfen ankommt.
Die Versteckmöglichkeiten sind vielfältig. Oft werden die Drogen zwischen Bananen, Baumaschinen, Reifen und so weiter versteckt. Ermittler finden in der Regel nur ein Bruchteil der verschifften Drogen-Ware.

Quelle: Borkener Zeitung

Das könnte dich auch interessieren:
Dave Clarke und seine Meinung zu Kokain
Knapp 400 Kilo Kokain in Leverkusen gefunden
Belgische Polizei fischte 1,25 Tonnen Kokain aus der Nordsee