Diese Diashow benötigt JavaScript.

Raverglueck – die Kolumne Pt. 8
B my Lake Festival, Ungarn

Wir sind Iryna & Roxy und als Raverglueck reisen wir seit April 2018 um die Welt, um so viele Technofestivals wie möglich zu besuchen. Jede Woche stellen wir euch in unserer FAZEmag-Kolumne ein neues Highlight vor. Wenn ihr unsere Reise live mitverfolgen wollt, folgt Raverglueck auf Instagram, Facebook und YouTube!

Falls ihr schon mal Fotos vom Balaton (Plattensee) gesehen habt, könnt ihr euch bestimmt vorstellen, dass das viertägige B My Lake Festival eine gediegene Location gewählt hat. Von Budapest aus könnt ihr die rund 200 Kilometer gemütlich mit dem Zug zurücklegen und schon mal Gleichgesinnte auf dem Weg kennenlernen.

Insgesamt vier Bühnen wurden in 2018 von Künstlern wie Agents of Time, Alan Fitzpatrick, Amelie Lens, Charlotte de Witte, Chris Liebing b2b Dubfire, Luigi Madonna, Maceo Plex & Marco Carola bespielt. Aber nicht nur das Line-up hat uns begeistert, sondern auch die jeweiligen Soundsysteme.

Das super freundliche & tanzverrückte Publikum war hauptsächlich lokal und aus dem europäischen Ausland. Wir haben mit so einigen Gleichgesinnten Stunden über Stunden vorne links geravt, bis uns die Beine gerade so zurück zum Zelt getragen haben.

Grundsätzlich hat uns die Struktur des Geländes gefallen, da zwischen den Bühnen, dem Food Court, dem wunderschönen See & dem Campingplatz immer nur kurze Laufwege lagen, was es natürlich sehr bequem macht, wenn man sich beispielsweise kurz umziehen möchte. Tagsüber haben wir vor allem am Balaton gelegen, untermalt von den sonnigen Beats der Lake Stage. Mit Einbruch der Dunkelheit wurden auch die Sounds dunkler.

Essen und Getränke sind preislich auf jeden Fall über den durchschnittlichen Niveau Ungarns einzuordnen, aber es war aus unserer Sicht noch fair und die Auswahl bzw. Qualität waren gut. Der wohl situierte Campingplatz bot auch Plätze für Caravans. Wir hoffen, dass das Orgateam die Toilettenhäuser etwas auf Vordermann bringt, denn die haben wir ehrlich gesagt nicht besonders funktional in Erinnerung.

Ein Ticket für die vollen 4 Tage vom 21. bis 25. August kostet in der aktuellen Preisphase exklusive Camping 90 EUR – fürs Camping haben wir letztes Jahr ungefähr 20 EUR pro Person gezahlt.

Du warst schon auf dem B my Lake Festival und kannst unsere Eindrücke bestätigen oder hast es anders erlebt? Check unsere Website www.raverglueck.com und bewerte das Event! Gemeinsam können wir den TripAdvisor für Festivals erschaffen!

Wie immer bietet unser VLog auf YouTube Eindrücke aus erster Hand:

 

Noch mehr Raverglueck:
Lost & Found FestivalMovement DetroitWorld Club CruiseRainbow Disco ClubLisboa ElectronicaKappa FuturFestivalOasis Festival, Echelon Festival

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2019
10 magische Orte, an denen wir gerne ein Festival feiern würden

www.instagram.com/raverglueck