RetroArcadePoncho_both
10 Dinge und Gadgets, die euch auf einem Festival den Arsch retten können …

1. Regenponcho
Auf den deutschen Sommer ist eben immer Verlass! Zwar kann „Dancing in the Rain“ ja mal ganz charmant sein, allerdings hast du da eventuell keine drei Tage Bock drauf.

2. Walkie Talkies
Nicht nur saucool, sondern auch sehr hilfreich, ohne Handyempfang seine Freunde wieder zu finden.

3. Handyband
Damit du dein Handy nicht verlierst oder in den Matsch fallen lässt, empfehlen wir dir ein Handyband. Außerdem kannst du es dann zu jedem deiner Outfits tragen. Ob nun Hosentaschen oder nicht …
Schöne Bänder gibts zum Beispiel bei FUSE Berlin: www.fuseberlin.com

4. Notfall-Schnurrbart
Wer kennt es nicht: Du stehst am zweiten Festivaltag auf dem Dancefloor und siehst plötzlich das Mädel, in deren Zelt du letzte Nacht verbracht hast. Schnell muss eine Verkleidung her, um unerkannt zu bleiben. Notfall-Schnurrbärte her!
PS: Funktioniert nicht für Leute, die bereits einen Schnurrbart haben.

5. Klebeband
Ist quasi ein absolutes MUSS für jeden Festivalgänger. Dickes schwarzes Klebeband ist eine Allzweckwaffe. Damit lässt sich alles wieder flicken. Zerrissene Zelte, löchrige Autoreifen, gebrochene Herzen.

7. Gummistiefel
Tanzen in Gummistiefeln ist vielleicht nicht so schön wie barfuß. Die Vergangenheit hat uns allerdings gelehrt, dass so Gummistiefel einem den Arsch retten können.

8. Vernünftiges Zelt
Festival-Lektion Nummer 1: Spare nie am Zelt. Ein beschissenes Zelt bringt noch schlaflosere Nächte. Niemand hat Bock in einem klitschnassen Zelt aufzuwachen weil es reingeregnet hat. Auch möchte niemand seinen besten Freund tot im Zelt auffinden, weil es dort zeitweise die 98 Grad geknackt hat.
PS: Besoffen sollte man das Zelt dann sowieso nicht aufbauen. Immer erst die Arbeit, dann das Besäufnis.

 

9. Kopflampe
Wer dann doch erst spät ankommt und im Dunkeln sein Zelt aufbauen muss, ist sehr froh über eine Kopflampe. Sieht zwar nerdig aus, kann dir aber den Arsch retten.

10. GPS-Tracker
Die Fusion ist ja ziemlich groß …

 

Das könnte euch auch interessieren
Festivalkalender 2018
10 magische Orte, an denen wir gerne ein Festival feiern würden
Das ultimative Festival-Mainstage Bullshit-Bingo
Nützliche Tipps vom TÜV Nord gegen Unwetter auf einem Festival